Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Beim Freikratzen der Autoscheibe Druck aufbauen

Bei Minustemperaturen kommt oft der Eiskratzer zum Einsatz. Wer bei der unliebsamen Arbeit nicht zu viel Zeit verlieren will, wendet am besten die richtige Technik an. Bei den Scheibenwischern sollte man Vorsicht walten lassen.



Freikratzen der Autoscheibe
Kratzen ohne Kummer: Den Eiskratzer bewegen Autofahrer am besten immer vom Körper weg und arbeiten sich von oben nach unten vor.   Foto: Ina Fassbender

Vereiste Scheiben sollten Autofahrer mit der richtigen Technik freikratzen. Die wichtigste Regel: Den Eiskratzer stets vom Körper wegbewegen. «Damit bekommt man den meisten Druck auf die Scheibe», sagt Vincenzo Lucà vom Tüv Süd.

Das Glas wird stets von oben nach unten von dem eisigen Mantel befreit. Kreisende Bewegungen mit dem Schaber sind zu vermeiden: Schlimmstenfalls verschmiert man so Schmutzpartikel und schabt Kratzer in die Scheibe.

Besondere Vorsicht ist bei den Scheibenwischern angebracht. Kleben sie fest, sollten Autofahrer sie nicht mit Kraft losreißen. Dadurch können die Stege der Gummilippen reißen. Stattdessen wird das Eis um die Wischer herum vorsichtig weggekratzt. Danach vorsichtig von oben auf sie drauf drücken, so dass sich die Gummilippe etwas auf dem Eis bewegt. «Wenn die Schicht nicht allzu dick ist, bekommt man sie los», sagt Lucà.

Losfahren sollten Autofahrer nur, wenn die Scheibenwischer einsatzbereit sind. «Man weiß nie, wann man sie unterwegs braucht.» Ein Hilfsmittel zum Lösen der Gummilippen ist Scheibenenteiser, der auf das Glas gesprüht wird. Lucà: «Das taut das Eis gleich auf.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 01. 2019
11:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eiskratzer Scheibenwischer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Blumenschmuck am Hochzeitsauto

04.04.2019

Blumenschmuck am Hochzeitsauto nicht zu opulent gestalten

Für die Fahrten am Hochzeitstag soll das Auto schick aussehen. Hier geht vieles. Grenzen bei der Dekoration setzt nur die Fahrsicherheit. » mehr

Scheibenwischer

06.02.2019

Scheibenwischer-Gummis mit speziellem Werkzeug nachschneiden

Irgendwann ziehen Scheibenwischer Schlieren. Das Problem lässt sich leicht lösen, wenn man die Gummis mit einem speziellen Werkzeug nachschneidet. » mehr

Beule im Auto

10.08.2018

Bei Bagatellschäden reicht Zettel am Scheibenwischer nicht

Kleine Delle oder Seitenspiegel ab: Noch viel zu viele Autofahrer denken, bei Bagatellschäden würde ein Zettel am Scheibenwischer des geschädigten Autos reichen. Weit gefehlt. » mehr

Vereiste Windschutzscheibe

28.11.2017

Ist Guckloch in winterlicher Windschutzscheibe erlaubt?

Gerade wenn es morgens schnell zur Arbeit gehen soll, ist es im Winter eine lästige Angelegenheit: das Freikratzen der Windschutzscheibe. Weniger Aufwand hat, wer sich nur ein Guckloch verschafft. Doch reicht das aus? » mehr

Scheibenwischer vor Frost retten

18.01.2018

Keine Pappe gegen festgefrorene Wischerblätter nutzen

Oft sieht man Pappen unter den Scheibenwischern liegen. So sollen sie nicht an der Autoscheibe festfrieren. Doch obwohl so eine Pappe schnell zur Hand ist, sollten Autofahrer sie nicht nutzen. Experten haben einen besser... » mehr

Scheibenwischer pflegen

04.01.2018

Pflege für Türdichtungen nicht für Scheibenwischer geeignet

Die Pflege der Türdichtungen und Gummilippen an Scheibenwischern ist im Winter besonders wichtig. Allerdings dürfen Scheibenwischer nicht mit fetthaltigen Pflegemitteln behandelt werden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 01. 2019
11:27 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".