Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

So stellen Sie das LED-Licht am Fahrrad blendfrei ein

Gerade in der dunklen Jahreszeit sollten Radfahrer mit einer zuverlässigen Beleuchtung unterwegs sein. Wer LED-Scheinwerfer verwendet achtet am besten auch darauf, dass sie andere Verkehrsteilnehmer nicht blenden. So geht's:



Scheinwerfer-Check
Ob die LED-Scheinwerfer den Gegenverkehr blenden können, prüfen Radfahrer am besten an einer Hauswand. Foto: Jens Schierenbeck   Foto: dpa

Beim Einstellen von LED-Scheinwerfern am Fahrrad hilft es, damit gegen eine Hauswand zu leuchten. Das rät der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club in seiner Zeitschrift «Radwelt» (Ausgabe 6/18).

Dazu postieren Radler das Fahrrad in fünf Metern Entfernung zur Wand. Ihre Leuchte justieren sie dann so, dass die hellste Zone des Lichtkegels auf halber Höhe zwischen Scheinwerfer und Boden liegt. Leistungsstarke LED-Scheinwerfer am Rad können Entgegenkommende blenden, wenn sie zu hoch eingestellt sind. Sind sie zu stark nach unten geneigt, bieten sie dagegen zu wenig Fernsicht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 12. 2018
10:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Zusammenprall mit einem LKW

18.01.2019

Assistenz-Systeme könnten viele Menschenleben retten

In Deutschland sind zuletzt rund 3200 Menschen pro Jahr im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Ein Teil davon könnte nach Einschätzung von Fachleuten noch leben, wenn Lastwagen mit Assistenzsystemen ausgerüstet wären. » mehr

René Filippek

25.12.2018

Pedelecs boomen in vielen Varianten

Pedelecs boomen: Die Fahrräder mit elektrischem Hilfsmotor gibt es in immer mehr Varianten, sogar als Liegerad. Beim Kurierdienst ersetzen die Stromflitzer Autos. Unumstritten sind die E-Bikes allerdings nicht. » mehr

Reifen mit Spikes

18.12.2018

So kommen Radfahrer gut durch den Winter

Fahrradfahren im Kalten und Dunkeln ist alles andere als sommerlich unbeschwert. Doch wer die richtige Kleidung trägt, mit passender Beleuchtung unterwegs ist und weiß, wo es unerwartet glatt werden kann, kommt gut durch... » mehr

Transport auf dem Fahrrad

17.12.2018

So transportieren Radler sicher einen Weihnachtsbaum

Ein Weihnachtsbaum lässt sich auch mit dem Fahrrad transportieren. Einige legen ihn über Lenker und Sattel. Doch es gibt eine schnellere und sicherere Lösung. » mehr

Kreuz für einen Verkehrstoten

17.12.2018

Wieder mehr Verkehrstote: Ursache könnte Turbo-Sommer sein

Nach dem Tiefstand von 2017 sterben wieder mehr Menschen auf deutschen Straßen. Vor allem Fußgänger, Rad- und Motorradfahrer brauchen nach Ansicht von Fachleuten mehr Schutz. Was kann getan werden? » mehr

E-Scooter in Washington

17.12.2018

Fußgänger-Verband warnt vor E-Skateboards

Im kommenden Jahr sind voraussichtlich elektrisierte Tretroller und Skateboards auf den Straßen erlaubt. Bricht auf den Fuß- und Radwegen dann das Chaos aus? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 12. 2018
10:05 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".