Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Was mache ich bei einer Panne auf der linken Autobahnspur?

Gibt das Auto während der Fahrt den Geist auf, ist richtiges Handeln gefragt. Dazu zählt das Verlassen des Fahrzeugs und die Absicherung der Gefahrenstelle. Doch gilt dies auch, wenn das Fahrzeug auf der linken Autobahnspur zum Stehen kommt?



Panne
Eine Autobahnpanne auf dem linken Fahrstreifen ist für alle Verkehrsteilnehmer besonders gefährlich.   Foto: Strauss-News

Eine Panne auf der Autobahn zählt sicherlich zu den Erfahrungen, auf die Autofahrer lieber verzichten würden. Dennoch sollte man wissen, was zu tun ist.

«Sobald man als Fahrer mitbekommt, dass etwas mit dem Fahrzeug nicht stimmt, heißt es Warnblinklicht einschalten und versuchen möglichst auf dem Seitenstreifen oder an der nächsten Haltebucht zum Stehen zu kommen», sagt Achmed Leser, Unfallexperte vom Tüv Thüringen.

Fährt das Auto noch, dann besser die nächste Ausfahrt oder den nächsten Parkplatz ansteuern. Besondere Vorsicht gilt, wenn man links fährt und sich eine Panne andeutet. «Da die anderen Fahrzeuge mit einem Geschwindigkeitsüberschuss auf das Pannenfahrzeug auflaufen, ist hier beim Spurwechsel auf den Seitenstreifen äußerste Vorsicht geboten», sagt Leser.

Sollte es gar nicht möglich sein, den rechten Fahrbahnrand zu erreichen und das Auto kommt auf der linken Spur zum Stehen, rät der Unfallexperte: möglichst dicht an der Mittelleitplanke halten, das Fahrzeug auf der Fahrerseite verlassen und sich vom Fahrzeug in Fahrtrichtung entfernen. Nach Möglichkeit sollten die Insassen zwischen den Mittelleitplanken Schutz suchen. Auf gar keinen Fall sollte versucht werden, die Fahrbahn zu Fuß zu überqueren, hier besteht Lebensgefahr.

In einer Autobahnbaustelle gilt: Wenn es sich um eine zweispurige Baustelle handelt, sollte man versuchen, möglichst weit rechts auf der rechten Fahrbahn zum Stehen zu kommen. Je nach Begebenheit ist auch hier abzuwägen, ähnlich wie bei der Panne auf der linken Spur, ob man im Baustellenbereich gefahrlos nach hinten laufen kann oder ob das aufgrund der Bauarbeiten, Baugruben oder Bauzäune überhaupt möglich ist, um das Warndreieck oder die Warnleuchte aufzustellen.

Bei einer einspurigen Baustelle sind die Fahrbahnen oftmals etwas breiter angelegt, manchmal ist ein Halten zwischen den Verkehrsbaken möglich. Im Zweifel kommt dort aber der Verkehr zum völligen Erliegen, wenn der Nachfolgeverkehr nicht am liegengebliebenen Fahrzeug vorbeifahren kann. Der einzige Vorteil bei einer Panne im Baustellenbereich ist, dass hier die Geschwindigkeit in der Regel auf 80 km/h oder sogar darunter begrenzt ist. Dennoch besteht hier aufgrund der Fahrbahneinengung generell ein höheres Risiko einer Kollision durch auffahrende oder überholende Fahrzeuge.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 11. 2018
04:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Fahrzeuge und Verkehrsmittel Pannen TÜV Unfallexperten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Unfallschaden

03.09.2019

Wer trägt Schuld am Parkplatz-Unfall?

Solche Unfälle passieren auf dem Parkplatz häufig: Ein Autofahrer übersieht beim Ausparken aus der Parklücke ein vorbeifahrendes Fahrzeug und stößt mit ihm zusammen. Wer haftet in dem Fall? » mehr

Steinschlag

04.06.2019

Wann muss ich bei Steinschlag die Frontscheibe tauschen?

Trifft ein Steinschlag die Frontscheibe eines Autos, ist dass nicht nur besonders ärgerlich, sondern auch gefährlich. Wie schnell muss die Scheibe ausgetauscht werden? » mehr

Kennzeichen

18.06.2019

Die neue Autozulassung im Netz

Wer ein Auto anmelden möchte, sitzt oft lange in Warteräumen der Behörden. Damit soll durch ein Online-Anmeldeverfahren bald Schluss sein. Echte Zeitersparnis bringt das aber nur bedingt. » mehr

Ladestation für Elektroauto

vor 21 Stunden

Haben E-Autos die bessere Ökobilanz als Benziner und Diesel?

E-Autos sind ein Segen für die Umwelt, sagen die einen. Von wegen! E-Autos sind aus ökologischer Sicht nicht sinnvoll, sagen die anderen. Und wer hat nun Recht? » mehr

KfZ-Zulassungsstelle

17.09.2019

Wie läuft die Ummeldung des Autos nach einem Umzug?

Wer umzieht, muss nicht nur sich selbst sondern auch sein Auto ummelden. Das geht in manchen Kommunen sehr einfach. Beim Kennzeichen darf sogar alles beim Alten bleiben. » mehr

Delle in der Autotür

13.09.2019

Lieber keine Billigsets zum Ausbeulen kaufen

Eine Delle im Blech ist mehr als ein Schönheitsmakel. Denn sie kann auch zu porösen Stellen führen. Wer in Eigenregie ausbeulen möchte, findet im Internet Reparatursets für wenig Geld. Eine gute Idee? Eher nicht, wie ein... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 11. 2018
04:24 Uhr



^