Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Neue Winterreifen sollten nicht älter als drei Jahre sein

Werden neue Winterreifen fällig, sollten Autofahrer beim Kauf auch auf das Alter der Pneus achten. Denn ladenneu muss nicht produktionsfrisch heißen. Ein Reifentest des ADAC zeigt zudem: Selbst Premiumreifen sind nicht automatisch in allen Disziplinen gut.



Neue Winterreifen
Wann sind neue Pneus nötig? Der ADAC rät bei Winterreifen zu mindestens 4 Millimeter Restprofil, der Gesetzgeber verlangt mindestens 1,6 Millimeter.   Foto: Alexander Heinl

Beim Kauf von neuen Winterreifen achten Käufer besser auch aufs Reifenalter. Denn älter als drei Jahre sollten die Pneus nicht sein, rät der ADAC. Speziell beim Onlinekauf sollten Kunden bei der Auftragserteilung darauf hinweisen.

Ähnlich sehen das auch Gerichte, teilt der Autoclub mit. Eine allgemein gültige Rechtsvorschrift oder ein Mindesthaltbarkeitsdatum gebe es aber nicht. Frischer Reifengummi hatte bei Tests des Autoclubs die beste Haftung.

Wann der Reifen hergestellt wurde, lässt sich an einem vierstelligen Zahlencode meist in einem Oval am Ende der DOT-Nummer an der Reifenflanke erkennen. Die ersten zwei Ziffern nennen die Woche, die letzten zwei Ziffern das Herstellungsjahr.

Bei der Wahl von Winterreifen rät der ADAC , sich an eigenen Schwerpunkten im Fahrprofil zu orientieren, beispielsweise eher starke Haftung auf Eis und Schnee oder etwa der Wunsch nach weniger Verbrauch und geringem Verschleiß. Wie ein aktueller ADAC-Test zeigt, weisen selbst hochpreisige Reifen nicht generell gute Ergebnisse in allen Disziplinen auf.

Der Autoclub hat insgesamt 28 Reifen für Klein- und Kompaktwagen zu mittleren Stückpreisen von 44 bis 113 Euro getestet. Dabei nahmen die Tester unter anderem das Handling auf Schnee und Eis, auf nassen und trockenen Straßen sowie Spritverbrauch und Verschleiß unter die Lupe.

Bei den Kleinwagen (Dimension 175/65 R 14 T) siegten der «Continental WinterContact TS 860» für 72 Euro mit einem «Gut» (2,1) und der «Dunlop Winter Response 2» (71 Euro) mit derselben Note. Bei den Kompakten (205/55 R 16 H) lagen der «Continental WinterContact TS 860» (110 Euro, Note 2,2) und der «Goodyear UltraGrip9» (106 Euro, Note 2,2) an der Spitze vor dem «Dunlop Winter Sport 5» (106 Euro, Note 2,3).

Insgesamt schnitten 5 «gut» ab, 19 Reifen waren «befriedigend». 2 Pneus bekamen ein «Ausreichend», und zwei waren «mangelhaft», unter anderem wegen starker Schwächen auf nassen oder schneebedeckten Straßen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 10. 2018
13:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Winterreifen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Winterreifen wechseln

31.10.2018

Tipps zum Wechsel auf Winterreifen

Der Oktober war sonnig wie nie und auch zu warm. Trotz der O-bis-O-Regel dürften viele Autofahrer deshalb noch keine Reifen gewechselt haben. Nun wird es Zeit. Doch wie wird der Wagenheber richtig angesetzt? Und wohin ei... » mehr

Ganzjahresreifen

11.09.2018

Für wen sich Ganzjahresreifen lohnen

Keine Umrüstung, niedrigere Anschaffungskosten: Für Ganzjahresreifen spricht einiges. Während sie sich von Winterreifen weniger unterscheiden, schwächeln sie jedoch beim Bremsweg im Sommer. Kümmern muss das aber nicht je... » mehr

Reifen und Schnee

20.02.2018

Winterreifen mit mehr Druck kühl und trocken einlagern

Im Frühling ist mal wieder die Zeit für einen Reifenwechsel. Doch wie verfährt man am besten mit den ausgetauschten Winterreifen? Und wo lassen sie sich idealerweise unterbringen? » mehr

Überfrierende Nässe

16.01.2018

Sicher fahren auf Schnee und Eis

Wenn das Thermometer im Winter gegen null Grad tendiert, wächst die Gefahr von Straßenglätte. Vor allem in den frühen Morgenstunden und bei einem Wetterumbruch sind Autofahrer besser besonders wachsam und reagieren richt... » mehr

Reifenwechsel

25.09.2017

Wann Autofahrer ihre Winterreifen aufziehen sollten

Wann müssen sie rauf, wann müssen sie runter? Viele Autofahrer sind sich unsicher, denn in Deutschland gilt eine situative Winterreifenpflicht. Was bedeutet das? » mehr

Reifenwechsel

10.03.2017

Ostern bis Oktober? Nicht zu früh auf Sommerreifen wechseln

Der Merkspruch, dass Winterreifen von Oktober bis Ostern am Auto bleiben sollte, geht gut in den Kopf. Allerdings können die Osterfeiertage auch schon in den März fallen. Wann also ist der richtige Zeitpunkt? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 10. 2018
13:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".