Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Vor der Nachtfahrt in den Urlaub Scheiben putzen

Autofahrten bei Dunkelheit können anstrengend sein, vor allem wenn Müdigkeit, schlechte Sicht und blendende Fahrzeuge zusammen kommen. Wer eine Tour bei Nacht plant, kann mit ein paar Vorbereitungen die Fahrt sicherer gestalten.



Nachtfahrt
Saubere Scheiben verringern die Blendgefahr beim Fahren in der Dunkelheit.   Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Wer spät abends oder ganz früh morgens mit dem Auto in den Urlaub startet, vermeidet meist Staus und profitiert im Hochsommer von den niedrigeren Temperaturen. Aber die Fahrten bei Dunkelheit und Dämmerung sollten gut vorbereitet sein.

Denn schlechte Sicht, Blenderscheinungen und Müdigkeit können zur Gefahr werden, warnt der ADAC Nordrhein. Daher sollten Autofahrer nur ausgeruht starten und die Scheiben innen wie außen gründlich säubern. Denn sind sie dreckig, trübt das die Sicht und erhöht die Blendgefahr. Sinnvoll ist in diesem Zusammenhang auch ein Scheinwerfer- und Scheibenwischer-Check.

Zudem gelte: Nicht nach einem langen und harten Arbeitstag losfahren, sondern lieber ausgeschlafen auf den frühen Morgen ausweichen. Unterwegs sollten Autofahrer bei Dunkelheit und Dämmerung immer einen noch größeren Sicherheitsabstand als tagsüber schon einhalten. Entfernungen und Geschwindigkeiten ließen sich nachts schwerer einschätzen, so die Experten.

Gut gegen die Müdigkeit unterwegs: Der Beifahrer bleibt wach und unterhält sich mit dem Fahrer. Eine Pause etwa alle zwei Stunden halte zudem frisch - eventuell verbunden mit einer Viertelstunde Kurzschlaf und einem anschließenden kleinen Spaziergang mit Lockerungsübungen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2018
14:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ADAC Müdigkeit Urlaub und Ferien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Guten Mietwagen finden

18.07.2017

So finden Urlauber die besten Mietwagen

Die schönste Zeit des Jahres soll vor allem eins sein: stressfrei. Wer im Urlaub einen Mietwagen braucht, tut sich deshalb einen großen Gefallen, diesen vor der Abreise daheim zu buchen. Das spart meist viel Geld, und ma... » mehr

Justitia

15.02.2019

Schneller als Richtgeschwindigkeit auf glatter Straße

Kommt es im Winter zu einem Unfall, haftet nicht immer nur der Unfallverursacher. Entscheidend ist auch, wie schnell die anderen Beteiligten unterwegs waren. » mehr

Fahrschule

13.02.2019

Immer mehr Durchfaller bei Führerscheinprüfung

Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, falsch abgebogen - der Anteil der Durchfaller bei der praktischen Führerscheinprüfung steigt. Woran liegt das? Bei den Betroffenen hinterlässt es Spuren. » mehr

Blick auf ein Tachometer-Diagnosegerät

12.02.2019

Indizien für Tachobetrug entlarven

Fast jeder dritte Gebrauchtwagen wird mit manipuliertem Tacho verkauft. Aber es gibt ein paar Tricks, um eine falsche Laufleistung zu entlarven. » mehr

Berufsverkehr in Berlin

12.02.2019

Autofahrer verlieren viel Zeit im Stau

Im Stau zu stehen, kostet Zeit und Nerven. Dennoch nehmen täglich viele Autofahrer dieses Übel auf sich. Besonders in den Großstädten herrscht zu Stoßzeiten oft Stillstand auf den Straßen. Wo ist das Verkehrsproblem am g... » mehr

PS-Kräftemessen

07.02.2019

Tuner, Poser, Raser - Nicht alle fahren illegal Auto

Tuner und Poser werden häufig mit Rasern in einen Topf geworfen. Dabei unterscheiden sich die Gruppen deutlich voneinander - bis auf eine Kleinigkeit. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2018
14:57 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".