Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Bei Rast auf langer Autofahrt für Bewegung sorgen

Bald geht auf Deutschlands Autobahnen der Ferienverkehr los. Manche Autofahrer jedoch überschätzen auf den langen Reisen ihre eigene Kondition. Das kann schlimme Folgen haben.



Rast einlegen
Bei langen Touren sollte man unbedingt eine Rast einlegen.   Foto: Christian Charisius

Wer auf langen Autoreisen rastet, sollte dabei nicht im Auto sitzen bleiben. Sich zu dehnen und zu strecken oder über den Parkplatz zu gehen, hilft gegen Müdigkeit und kann Verkrampfungen lösen, schreibt die Zeitschrift «Auto&Reise» (Ausgabe 5/2018).

Kinder haben ein noch größeres Bewegungsbedürfnis. Mit ihnen sollten Eltern Rastanlagen mit Spielplätzen ansteuern oder in einem angrenzenden Wald spazieren gehen, heißt es im Clubmagazin des Auto- und Reiseclubs Deutschland (ARCD).

Auf langen Fahrten sollte alle zwei Stunden eine ausgiebige Pause folgen. Wer länger als sieben Stunden ohne Fahrerwechsel unterwegs ist, brauche eine Übernachtung.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 05. 2018
14:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobahnen Autoreisen Bewegungen Krampfarten Müdigkeit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Müdikeit am Steuer

10.01.2018

Kurzschlaf oder Bewegung gegen den Sekundenschlaf am Steuer

Autofahrer sollten unbedingt vermeiden, dass ihnen hinter dem Steuer die Augen zufallen. Wer müde wird, macht daher am besten eine Rast. Helfen können jetzt etwas Sport oder ein Schläfchen. » mehr

Benzin

28.08.2018

Ist ein Reservekanister ratsam?

Einen Kanister mit Benzin im Kofferraum zu haben, war für Autofahrer lange Zeit gang und gäbe. Ist das in Zeiten von Smartphones und Internet überhaupt noch notwendig? » mehr

Autobahnnotrufsäule

24.07.2018

Hilfe für Hitzeopfer auch über Notrufsäulen möglich

Hohe Temperaturen können Fahrer und Mitfahrende bei längeren Autoreisen belasten. Besonders kleine Kinder und ältere Menschen sind gefährdet. Bei Anzeichen von Unwohlsein ist eine Pause angesagt. Im Notfall kann man an e... » mehr

Autofahrerin

04.09.2018

Nicht allein zu langen Autofahrten starten

Viele Stunden hinter dem Steuer sind ermüdend. Autofahrer sollten diese Gefahr nicht unterschätzen. Auf lange Fahrten kommt daher am besten ein zweiter Fahrer mit. » mehr

«Mit dem Auto ins Ausland»

01.01.2018

Neue App hilft auf Autoreisen ins Ausland

Maut-Bestimmungen, unbekannte Verkehrschilder und vieles mehr verwirren Urlaubsreisende auf ausländischen Straßen. Die Gratis-App «Mit dem Auto ins Ausland» informiert Autofahrer über besondere Verkehrsregelungen in den ... » mehr

Nachtfahrt

18.07.2018

Vor der Nachtfahrt in den Urlaub Scheiben putzen

Autofahrten bei Dunkelheit können anstrengend sein, vor allem wenn Müdigkeit, schlechte Sicht und blendende Fahrzeuge zusammen kommen. Wer eine Tour bei Nacht plant, kann mit ein paar Vorbereitungen die Fahrt sicherer ge... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 05. 2018
14:39 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".