Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Fahranfänger müssen Frist bei Aufbauseminar beachten

Gerade Führerschein-Neulinge neigen dazu, ihre Grenzen auf den Straßen auszutesten. Wenn Fahranfänger in der Folge Regeln brechen, müssen sie ein Aufbauseminar besuchen. Dieses sollte nicht verpasst werden, sonst drohen drastische Konsequenzen.



Führerschein und Autoschlüssel
Wenn Fahranfänger ein Aufbauseminar bis zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht besucht haben, können sie ihren Führerschein verlieren.   Foto: Marius Becker

Nach Verkehrsverstößen müssen Fahranfänger unter Umständen ein Aufbauseminar besuchen. Eine entsprechende behördliche Aufforderung sollten sie nicht ignorieren. Denn sie müssen innerhalb einer angegebenen Frist eine Teilnahmebescheinigung vorlegen können, erklärt der Tüv Süd.

Wenn Fahranfänger Fristen nicht beachten, verlieren sie den Führerschein. Wer zum Beispiel während seiner Probezeit viel zu schnell geblitzt wird oder Vorfahrtsregeln missachtet, muss zu einem von Fahrschulen angebotenen Aufbauseminar, wie die Experten erklären. Das teilt sich in vier Gruppensitzungen und eine Fahrprobe auf. Waren dagegen Drogen oder Alkohol im Spiel, müssen Fahranfänger zu einem Aufbauseminar bei einem Psychologen, das sich aus einem Vorgespräch und drei Sitzungen zusammensetzt. Zusätzlich zum Aufbauseminar verlängert sich nach Angaben des Tüv Süd die Probezeit um weitere zwei Jahre.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 04. 2018
12:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fahrschulen Psychologinnen und Psychologen Verkehrsdelikte Öffentliche Behörden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fahrschule

18.03.2019

Fahrunterricht ist nicht von Mehrwertsteuer befreit

Wer Fahrstunden nimmt, muss darauf Mehrwertsteuer zahlen. Das ist auch richtig so, urteilte der Europäische Gerichtshof. Denn der Unterricht in einer Fahrschule sei nicht mit der Wissensvermittlung in Schulen und Hochsch... » mehr

Fahrschule

13.02.2019

Immer mehr Durchfaller bei Führerscheinprüfung

Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, falsch abgebogen - der Anteil der Durchfaller bei der praktischen Führerscheinprüfung steigt. Woran liegt das? Bei den Betroffenen hinterlässt es Spuren. » mehr

Werner Wolfhardt

06.11.2018

So klappt's mit dem Führerschein

Autofahren ist kein Hexenwerk, will aber gelernt sein. Damit es mit der praktischen und theoretischen Führerscheinprüfung auf Anhieb klappt, sollten Bewerber ausreichend Vorbereitungszeit einplanen und auch zu Hause viel... » mehr

Erwischt!

19.04.2017

Geblitzt! Aber der Fahrer ist nicht der Halter

Wenn ein Fahrer wegen zu hohen Tempos geblitzt wird, muss das nicht der Halter des betreffenden Autos sein. Doch der Halter bekommt den Bußgeldbescheid der Behörde zugeschickt. Was muss er nun beachten? » mehr

Fahrübungen

21.08.2018

Kuppeln, Parken, Fluchen auf dem Verkehrsübungsplatz

Sie ruckeln und zuckeln durch Kurven, scheitern beim Anfahren am Berg und quälen sich in Parklücken. Der Verkehrsübungsplatz ist das geschützte Revier der noch führerscheinlosen Fahranfänger. Zwischen Erfolg und persönli... » mehr

Wachsender Druck auf Opel

16.10.2018

Kraftfahrt-Bundesamt will Rückruf für Opel-Diesel anordnen

Autohersteller wie VW mussten wegen unzulässiger Abgastechnik bereits Diesel-Fahrzeuge zurückrufen - verpflichtend. Nun gerät auch Opel zunehmend in Visier der Behörden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 04. 2018
12:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".