Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Auch preiswerte Sommerreifen sind empfehlenswert

Der Countdown für den Wechsel auf Sommerreifen startet langsam. Die verbleibende Zeit können Autobesitzer nutzen, um sich über gute, preiswerte Pneus zu informieren. Dieser aktuelle Test hilft dabei.



Sommerreifen im Test
Wasserspiele: Die Eigenschaften der elf Sommereifen haben der ACE und die GTÜ nicht nur auf trockener, sondern auch auf nasser Fahrbahn getestet.   Foto: Tschovikov/GTÜ

Wer neue Sommerreifen für sein Mittelklasse-Auto braucht, muss nicht immer zu den teuersten Pneus greifen. Das zeigt ein Test von elf Reifen zwischen 362 und 774 Euro pro Satz.

Der Auto Club Europa (ACE) und die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) haben die Dimension 235/45 R 18 unter die Lupe genommen. Geprüft wurde in den Kategorien Sicherheit bei trockener und nasser Fahrbahn, Umwelt, Wirtschaftlichkeit und Preis.

Dabei bekommt jedes Modell das Prädikat «empfehlenswert». Sieger ist der Falken Azenis FK510 für 554 Euro pro Satz und liegt preislich im Mittelfeld. Den zweiten Platz teilen sich der Kumho Ecsta PS71 für 446 Euro und der Nokian zLine für 494 Euro. Als billigster landet der Maxxis Premitra 5 HP5 98W im Mittelfeld.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 02. 2018
14:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Club Europa Autobesitzer Sommerreifen Sparpreise
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Reserverad

14.01.2019

Sommerersatzrad nur bis zur nächsten Werkstatt nutzen

Bei winterlichen Straßenverhältnissen sind Autofahrer froh, heil nach Hause zu kommen. Doch was tun, wenn ausgerechnet jetzt eine Reifenpanne passiert und im Kofferraum nur ein Reserverad mit Sommerreifen liegt? » mehr

Ganzjahresreifen

11.09.2018

Für wen sich Ganzjahresreifen lohnen

Keine Umrüstung, niedrigere Anschaffungskosten: Für Ganzjahresreifen spricht einiges. Während sie sich von Winterreifen weniger unterscheiden, schwächeln sie jedoch beim Bremsweg im Sommer. Kümmern muss das aber nicht je... » mehr

Dieselfahrzeug

06.03.2018

Was Dieselfahrer jetzt wissen müssen

Für Dieselfahrer sind es harte Zeiten: Fahrverbote und Wertverlust drohen. Wie sollten Autobesitzer reagieren? Und lohnt es sich jetzt noch, einen Diesel zu kaufen? » mehr

Ridesharing-Unternehmen Ioki

vor 14 Stunden

So funktioniert Ridesharing

Moia, Ioki oder die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein - das sind die Unternehmen, die derzeit Ridesharing anbieten. Hinter dem englischen Begriff verbirgt sich eine Art Sammeltaxi-Konzept. Was Nutzer wissen sollten: » mehr

Hannes Krämer

19.02.2019

Was Autofahrer zu Karneval wissen müssen

In der Karnevalszeit geht es auch im Straßenverkehr mitunter hoch her, wenn kostümierte Autofahrer und Autos unterwegs sind. Doch auch wenn die Ordnungshüter hier und da mal ein Auge zudrücken - es gibt klare Grenzen - ü... » mehr

Blick auf ein Tachometer-Diagnosegerät

12.02.2019

Indizien für Tachobetrug entlarven

Fast jeder dritte Gebrauchtwagen wird mit manipuliertem Tacho verkauft. Aber es gibt ein paar Tricks, um eine falsche Laufleistung zu entlarven. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
26. 02. 2018
14:18 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".