Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Wie sind Autokäufer auf der Probefahrt versichert?

Wer ein Auto von einem privaten Händler kauft, möchte es natürlich vorher einmal gefahren haben. Es gilt schließlich, die Fahrtüchtigkeit des Fahrzeugs zu prüfen. Doch wie steht es um den Versicherungsschutz auf einer Probefahrt?



Probefahrt vor dem Autokauf
Auch auf einer Probefahrt kann ein Unfall passieren. In der Regel haftet der Fahrer für alle Schäden. Foto: Kai Remmers/dpa   Foto: dpa

Essen(dpa/tmn) - Wer mit dem Auto eines privaten Verkäufers eine Probefahrt plant, sollte die möglichen Folgen eines Unfalls beachten, rät der Tüv Nord. Grundsätzlich müsse der Probefahrer darauf achten, dass das Fahrzeug ordnungsgemäß angemeldet und versichert sei.

Ohne einen Versicherungsschutz für Sach- und Personenschäden sollte man keine Probefahrt antreten, rät die Prüforganisation. Beim Verkauf von privat an privat muss man als Käufer aber damit rechnen, für alles zu haften, was man an Schäden verursacht hat.

Selbst bei einer Vollkaskoversicherung für das Fahrzeug zahlt man mindestens die Selbstbeteiligung und die Höherstufung des Besitzers bei der Versicherung. Fatal: In der Regel kommt dann auch eine private Haftpflichtversicherung nicht für diese Zahlungen auf.

Anzuraten ist demnach, dass alle Einzelheiten zur Probefahrt vorher mit dem Verkäufer schriftlich geklärt werden. Auch Schäden, die vor der Probefahrt schon vorhanden waren, müssen in der Vereinbarung notiert werden.

Fahrzeuge, die ein professioneller Händler anbietet, verfügen in der Regel über eine amtliche Zulassung oder ein rotes Kennzeichen speziell für Probefahrten. Sofern der Händler nicht ausdrücklich auf das Fehlen einer Vollkaskoversicherung hinweist, kann hier der Probefahrer davon ausgehen, dass sie existiert.

Wichtig in allen Fällen: Alle Verkehrsverstöße gehen selbstverständlich auf das Konto des Fahrers, der sie verursacht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 01. 2018
04:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autokäufer Versicherungsschutz Vollkaskoversicherungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Autohaus

27.03.2020

Autohaus wegen Corona pleite: Diese Rechte haben Autokäufer

Auch Autohändler müssen wegen der Corona-Pandemie Verkaufsflächen schließen. Noch sind die wirtschaftlichen Folgen nicht absehbar. Doch welche Rechte hätten Autokäufer, falls der Händler pleite geht? » mehr

Demoliertes Auto

10.02.2020

Dachziegel demoliert Auto - wer zahlt?

Abgebrochene Äste oder herunterfallende Dachziegel können bei einem Sturm starke Schäden am Auto verursachen. Was, wenn Autofahrer in so einem Fall keine Voll- und Teilkaskoversicherung haben? » mehr

Dieselskandal

21.02.2020

Autokäufer weiß um Dieselskandal - kein Schadenersatz

Seit 2015 ist der Dieselskandal im öffentlichen Fokus. Wer nach dem Bekanntwerden ein Auto mit Schummelsoftware kaufte, hat kaum Chancen auf Schadenersatz. Das zeigt eine Gerichtsentscheidung. » mehr

E-Auto

05.02.2020

Kaskoversicherung für E-Auto schließt auch Akku ein

Kaskoversicherungen für Autos decken unter anderem Diebstahl, Wildunfälle oder Marderschäden ab. Bei Policen für E-Autos sollten Kunden sich die Bedingungen für den Akku genau anschauen. » mehr

Elektroauto

10.12.2019

Experte rechnet mit zusätzlichen Rabatten auf Elektro-Autos

Bis jetzt halten sich insbesondere in Deutschland die Preisnachlässe bei E-Autos in Grenzen. Doch das könnte sich 2020 ändern. Wegen der neuen CO2-Regeln der EU werden satte Rabatte erwartet. » mehr

Neuwagen

03.12.2019

Welche Rechte Autokäufer haben

Der neue Wagen steckt voller Macken. Oder die teure Reparatur des gebrauchten Autos erweist sich als fehlerhaft. Was können Autobesitzer da tun? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 01. 2018
04:57 Uhr



^