Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Gute Portalwaschanlagen: Auf Alter achten

Schmutz und Staub lassen Autoscheiben und -lack ganz schön alt aussehen. Eine maschinelle Reinigung in einer Portalwaschanlage ist praktisch und geht schnell. Autobesitzer sollten jedoch auf die Waschdauer und das Alter der Anlage achten.



Portalwaschanlagen
Bis zu 20 Jahre alte Portalwaschanlagen sind den Anforderungen moderner Autos nicht immer gewachsen. Photo: Daniel Karmann/dpa   Foto: Daniel Karmann

Wer sein Auto in einer Portalwaschanlage reinigen möchte, sollte bei der Auswahl auf das Alter achten. Ältere, bis zu 20 Jahre Anlagen sind den Anforderungen moderner Autos mitunter nicht mehr gewachsen, erklärt die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ).

So hätten heutige SUVs die Größe von Kleintransportern. Unter anderem zeigt sich das etwa an viel zu kleinen Bürsten, etwa bei der Felgenreinigung.

Moderne Anlagen bieten neben einem sauberen Gesamteindruck beispielsweise schwenkbare Düsen für die Vor- und Unterbodenreinigung und große Felgenbürsten. Mehrere Wasch- und Trockendurchgänge bringen weitere Pluspunkte.

Denn auch die Waschdauer entscheidet: Es sei klar, dass ein Programm für 18 Euro mit der Dauer von einer Viertelstunde oder länger besser sei als eines für etwa 8 Euro, das nur fünf Minuten dauert.

Schmutz, Rost oder verstopfte Abläufe sprechen gegen ein gutes Waschergebnis, erklärt die GTÜ. Auch ein fauliger Geruch sollte abschrecken. Denn der könne entweder daher rühren, dass etwas mit der Wasseraufbereitung nicht in Ordnung sei oder der Anbieter an teuren, aber erforderlichen Chemikalien spart.

Die GTÜ hat stichprobenartig Portalwaschanlagen der drei häufigsten Anbieter im jeweils teuersten Waschprogramm getestet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 09. 2017
04:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autobesitzer Chemikalien
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wie ein Rückruf funktioniert

15.02.2019

So funktioniert ein Fahrzeug-Rückruf

Häufig lesen und hören Autobesitzer von verschiedensten Fahrzeugen, die mit einem Mangel behaftet sind und an denen nachgebessert werden muss. Doch was, wenn man selbst betroffen ist? Wie genau funktioniert so ein Rückru... » mehr

Scheibenwischer

06.02.2019

Scheibenwischer-Gummis mit speziellem Werkzeug nachschneiden

Irgendwann ziehen Scheibenwischer Schlieren. Das Problem lässt sich leicht lösen, wenn man die Gummis mit einem speziellen Werkzeug nachschneidet. » mehr

Autowerkstatt

19.11.2018

Rückruf: Fahrzeughalter müssen Aufforderung nachkommen

Entdecken Autobauer an einem Fahrzeug Mängel, starten sie in der Regel einen Rückruf. Um nicht Zulassung zu riskieren, sollten betroffene Autobesitzer auch tatsächlich die Werkstatt aufsuchen. » mehr

Volkswagen

06.09.2018

So beteiligen sich VW-Kunden an der Musterfeststellungsklage

Im VW-Abgasskandal können nicht nur Aktionäre im Musterverfahren Schadenersatz einfordern. Ähnlich geht das ab November auch für betroffene Autobesitzer mit einem VW. Denn von dann an sind Musterfeststellungsklagen mögli... » mehr

Volkswagen

31.08.2018

Die Last mit den «Dieselgate»-Klagen

Der millionenfache Abgasbetrug hat Volkswagen in den USA Milliarden gekostet. In Europa bekommen Kunden keinen Schadenersatz - verhindert der Konzern dies gezielt auch mit Hilfe außergerichtlicher Einigungen? Ein Anwalt ... » mehr

KfZ-Zulassungsstelle

31.08.2018

Autobesitzer sollen Wagen bald online neu zulassen können

Bei einigen Kfz-Zulassungsstellen müssen Autofahrer lange auf einen Termin warten. Doch das könnte sich bald ändern. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer will für das Anmelden von Neuwagen bald einen Online-Service ein... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 09. 2017
04:45 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".