Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Eurobike zeigt Trends der Branche

Warum brauchen Rennräder einen Elektroantrieb? Welche Neuigkeiten gibt es bei Diensträdern? Und welcher Diebstahlschutz wird geboten? Solche Trends der Branche will die Eurobike nächste Woche am Bodensee zeigen.



Bikeüberzug
Eine Art Fahrradsocke: Der Bikeüberzug eignet sich dazu, Fahrräder in der Wohnung aufzubewahren.   Foto: Felix Kästle/dpa

Dass Elektroantriebe zunehmend auch bei Mountainbikes und sogar Rennrädern zum Einsatz kommen, zeigt ab der kommenden Woche die Fahrradmesse Eurobike. Rund 1400 Aussteller präsentieren an in Friedrichshafen am Bodensee Neuheiten der Branche.

Unter den Produkten befindet sich ein beheizbarer Handschuh, eine Art Fahrradsocke, mit der man Räder etwa in der Wohnung aufbewahren kann, und ein Fahrradschloss zum Falten, das bei Diebstahl Alarm schlägt. Neben dem Dauerthema E-Mobilität sind unter anderem auch Lastenräder im Trend - die zum Teil ebenso mit Elektroantrieb ausgestattet werden.

In den vergangenen 20 Jahren habe sich die Situation von jungen Familien radikal verändert, sagte Branchenexperte Gunnar Fehlau. «Früher war für viele das Idealbild: Wir haben ein Haus 20 Kilometer vor der Stadt und dafür zwei Autos.» Inzwischen lebten viele Familien aber direkt in oder am Rand der Stadt. «Statt Kinderwagen gibt es einen Kinderanhänger, statt dem zweiten Auto das Lastenrad.» Mit einem Elektroantrieb lasse sich damit auch größeres Gewicht ohne Probleme transportieren.

Auch das Leasing von Dienstfahrrädern ist Thema auf der Eurobike . Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club schätzt unter Verweis auf ihm bekannte Branchendaten, dass es jährlich mehrere Hunderttausend neue Diensträder gibt.

Wirtschaftlich liegt Fahrradfahren ebenso im Trend: 2016 setzten die Firmen nach Angaben des Zweirad-Industrie-Verbands (ZIV) mit Fahrrädern und E-Bikes rund 2,6 Milliarden Euro um - im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von rund sieben Prozent.

Die Eurobike in Friedrichshafen läuft vier Tage lang. Die ersten drei Tage sind ausschließlich fürs Fachpublikum, am letztem Messetag wird die Schau für alle anderen Interessierten geöffnet. Die Veranstalter rechnen insgesamt mit rund 60 000 Besuchern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 08. 2017
15:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Branchenexperten Elektro-Antriebe Eurobike Fahrradmessen Trends
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fahrradschloss

26.03.2020

Wie Elektronik die Radbranche einholt

Was beim Auto längst üblich ist, hat sich beim Fahrrad noch nicht durchgesetzt: Elektronische Schlösser, die sich per Handy öffnen lassen. Sorgt der Boom bei E-Bikes für den Durchbruch? » mehr

Rabatte für Neuwagen

08.09.2020

Warum Autobauer die Rabatte für Neuwagen senken

Lange Zeit waren kräftige Preisnachlässe bei Neuwagen üblich. Doch von der Rabattkultur im deutschen Autohandel ist derzeit kaum etwas zu spüren. Experten vermuten dahinter einen Strategiewechsel. » mehr

Anfassen und Ausprobieren

01.09.2020

Mit Überblick das erste Pedelec kaufen

Wer die Anschaffung eines Elektrofahrrads plant, kann angesichts des enormen Angebots schnell den Überblick verlieren. Wir sagen, worauf Anfänger bei einem Pedelec unbedingt achten sollten. » mehr

Messestand auf der Eurobike

29.08.2017

Nachfrage nach Fahrrädern sinkt - E-Bikes im Kommen

Der Verkauf von Fahrrädern ist 2017 bislang rückläufig. Die Branche blickt trotzdem optimistisch in die Zukunft - denn der Markt mit E-Bikes wächst. » mehr

E-Bike von Cycle Union

29.08.2017

Mit Display und E-Antrieb - Fahrrad-Trends auf der Eurobike

Die Eurobike zeigt die Neuheiten der Fahrradbranche in der kommenden Saison. Dieses Mal unter anderem dabei: digital vernetzte Räder, nachhaltige Reifen und ein Mountainbike speziell für Frauen. » mehr

Fahrrad mit Elektroantrieb

16.02.2017

Fahrradbranche sucht neue Zielgruppe: E-Bikes für Kinder

Zum Frühlingsbeginn setzt die Fahrradbranche auf den lukrativen Trend zum Elektroantrieb. Neue Modelle auch für Kinder sollen den Familienfrieden sichern, wenn die Eltern motorisiert davon fahren. Doch die Idee ist umstr... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 08. 2017
15:05 Uhr



^