Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Dachbox fürs Auto muss passen

Geht es mit der ganzen Familie in den Urlaub, reicht der Platz im Kofferraum für das Gepäck oft nicht aus. Die Lösung ist dann eine Dachbox. Doch hat die Befestigung einer Box seine Tücken. Auch muss der Autofahrer mit heiklen Situationen rechnen.



Auto mit Dachbox
Wer eine Dachbox für den Urlaub benutzen möchte, der sollte vorher kontrollieren, ob sie auch wirklich für das Auto geeignet ist.   Foto: Tobias Hase

Für eine Reise mit dem Auto beim Nachbarn eine Dachbox zu borgen, kann eine schlechte Idee sein. Denn die Befestigungselemente des Trägersystems sind fahrzeugspezifisch.

Daher sollten sich Autofahrer sicher sein, dass das System tatsächlich an ihr Auto passt. Auf den Träger kommt dann die Box. Moderne Boxsysteme sind nach DIN 75302 oder ISO 11154 genormt, erläutert der Tüv Süd.

Wichtig ist außerdem darauf zu achten, dass die Box samt Ladung die maximale Dachlast nicht übersteigt. Angaben dazu sind in der Regel in der Bedienungsanleitung des Autos zu finden. Nach 50 Kilometern sollten Fahrer noch einmal die Befestigungen kontrollieren und bei Bedarf nachziehen. Unterwegs gilt es daran zu denken, dass der Bremsweg länger wird, das Auto sich in Kurven stärker zur Seite neigt und auch die Seitenwindempfindlichkeit zunimmt. Der Tüv rät zu Bremsübungen vor der Fahrt, zum Beispiel auf einem leeren Parkplatz.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 08. 2017
09:55 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Autofahrer Deutsches Institut für Normung Internationale Organisation für Normierung Kofferraum
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bequeme Stauraumerweiterung

04.08.2020

Die richtigen Dachboxen fürs Auto finden

Steht der Familienurlaub mit dem Auto an, wird der Stauraum im Kofferraum schnell knapp. Autofahrer können dann auf Dachboxen zurückgreifen. Was müssen sie beim Stauraum auf dem Dach beachten? » mehr

Dachgepäckträger

05.08.2019

Welcher Dachgepäckträger passt zu meinem Auto?

Sperriges Gepäck oder die Spielsachen der Kinder sind oft ein Fall für den sogenannten Jetpack. Besonders für Familien eignet sich die Transportmöglichkeit. Doch nicht jedes Modell passt zur jedem Auto. Auf was man beim ... » mehr

Fahrräder auf der Anhängerkupplung transportieren

11.06.2020

Huckepack-Fahrräder sind schnell zu schwer

Als besonders praktisch gilt vielen Autofahrern der Huckepacktransport von Fahrrädern. Das geht aber nur, wenn Räder und Träger zusammen nicht zu schwer sind. » mehr

Verbandskasten checken

09.07.2019

Vor Urlaubsfahrt Verbandskasten und Warnwesten prüfen

Autofahrer sind verpflichtet, einen Verbandskasten an Bord zu haben. Doch nicht nur das. Das Erste-Hilfe-Set muss auch gebrauchsfähig sein. Bevor die Reise losgeht, lohnt also ein Blick in die Notfall-Box. » mehr

Tanken

23.04.2020

Sprit ist günstig - Hamstern aber gefährlich

Ein für Verbraucher günstiger Corona-Effekt sind sinkende Öl- und Spritpreise. Experten raten aber dringend davon ab, jetzt Sprit in großen Reservekanistern zu hamstern. » mehr

Es geht aufwärts

22.09.2020

Gute Wagenheber gibt es ab rund 70 Euro

Ob anstehende Reifenwechsel oder ein Blick auf den Unterboden - wer das in Eigenregie machen will, braucht einen ordentlichen Wagenheber. Brauchbare Qualität muss nicht teuer sein, wie ein Test zeigt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 08. 2017
09:55 Uhr



^