Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Daunenjacke nur bei Niederschlag unter die Hardshell

Die Daunenjacke wärmt, die Hardshell-Jacke schützt gegen Regen oder Schnee. Nur wie trägt man beide Kleidungsschichten zusammen?



Die richtige Kleidung für den Outdoor-Sport
Daunenjacken halten im Winter warm, zum Beispiel beim Langlauf.   Foto: Tobias Hase/dpa-tmn

Beim Skifahren, auf Skitouren und bei anderen Outdoor-Aktivitäten an kalten Tagen wärmt eine Daunenjacke - wenn man sie richtig trägt. Und genau das werde oft falsch gemacht, erklären die Experten der Zeitschrift «Alpin» (Ausgabe 11/2020).

Die Daunenjacke komme nur dann unter eine Hardshell-Jacke, wenn es regnet oder schneit. Dann dient die wasserdichte, dünnere Außenjacke als Feuchtigkeitsschutz. Wenn die Kombination aus beiden Jacken allerdings gegen Kälte ohne Niederschlag schützen soll, dann sei es sinnvoller, die Daunenjacke über die Hardshell zu ziehen.

Der Grund: Wird die wasserdichte Hardshell außen getragen, kondensiert auf der Innenseite dieser Kleidungsschicht Feuchtigkeit - weil die Isolierschicht aus Daunen tiefer liegt und die Hardshell auf der Innenseite kalt ist. Diese Feuchtigkeit gelangt dann durch Kontakt wieder in die Daunenjacke - was den Wärmeschutz unterläuft.

© dpa-infocom, dpa:201012-99-917044/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 10. 2020
16:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Daunenjacken Jacken Niederschlag Outdoor-Sport Skifahren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Leichter Mantel

12.10.2020

Das tragen Frau und Mann wenn es kalt wird

Der Winter ist die Zeit der Mäntel. Die sollen aber nicht nur warm halten, sondern auch noch schick aussehen. Was sind die Wintermäntel-Trends in dieser Saison? » mehr

Unterwäsche von Isbjörn of Sweden

27.01.2020

Wie nachhaltig kann Outdoormode sein?

Der englische Begriff sustainable - nachhaltig - ist das Schlagwort der Sportartikelmesse Ispo. Besonders geballt nutzen es Hersteller von Outdoormode. Sorge ums Klima ist nicht ihr einziger Antrieb. » mehr

Daunenmänteln

18.12.2019

Bei Daunenmänteln auf Tierschutz achten

Wer beim Kauf einer Daunenjacke keine Tierqualen unterstützen möchte, sollte sich an Siegeln orientieren. Auch Daunen-Alternativen haben ihre Vorteile. » mehr

Die neue Lässigkeit

10.08.2020

So wird die Männermode im Herbst

Die Männermode geht in die Weite. Statt eng anliegender Anzüge trägt der Mann im Herbst und Winter unten schick - und oben lässig. » mehr

«New Minimalism»

10.08.2020

Die Saison überrascht mit krassen Kontrasten

Die Sommerkleider wandern ebenso in den Kleiderschrank wie die Tops mit Spaghetti-Trägern oder die Shorts - im Herbst ist es Zeit für einen modischen Wechsel im Kleiderschrank. » mehr

Daunenmantel

02.11.2018

Daunenjacken lässig über Schulter rutschen lassen

Die kuschelig warmen Daunenjacken sind nicht erst seit dieser Saison im Trend. Die zumeist voluminösen Jacken figurbetont oder gar sexy gestylt zu tragen, erfordert aber etwas Können. Ein paar Stylingtricks: » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 10. 2020
16:38 Uhr



^