Lade Login-Box.
Sommerausklang in Südthüringen zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Ein Jahr «Grüner Knopf»: Verantwortungsvoll Kleidung kaufen

Der Grüne Knopf soll Verbrauchern signalisieren, dass Textilien sozial und ökologisch gerecht hergestellt wurden. Vor einem Jahr wurde das staatliche Siegel eingeführt. Wie groß ist heute die Verbreitung?



«Grüner Knopf»
Bei Textilien mit dem «Grünen Knopf» werden soziale und ökologische Mindeststandards eingehalten.   Foto: Jonas Klüter/dpa

Ein Jahr nach der Einführung des Textilsiegels «Grüner Knopf» beteiligen sich 52 Unternehmen an dem Markenzeichen für sozial und ökologisch nachhaltig hergestellte Textilien.

Allein im wirtschaftlich schweren ersten Halbjahr 2020 seien so mehr als 50 Millionen Artikel mit dem Grünen Knopf verkauft worden, darunter 35 Millionen Kleidungsstücke, teilte das Entwicklungsministerium mit. Das entspreche hochgerechnet einem Marktanteil zwischen 1,5 und 3 Prozent.

Der Grüne Knopf sei ein «Zeichen für Verantwortung», sagte Entwicklungsminister Gerd Müller dazu. Am 9. September vergangenen Jahres war das staatliche Siegel offiziell an den Start gegangen.

«Wir brauchen einen grundlegenden Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit in globalen Lieferketten. Denn am Anfang vieler unserer Produkte stehen Menschen, die bislang kaum von ihrer Arbeit leben können», erklärte Müller. «Noch immer müssen 75 Millionen Kinder weltweit unter ausbeuterischen Bedingungen schuften - auch für unsere Produkte. Immer mehr Kunden wollen das nicht länger hinnehmen und fordern, dass in der Produktion grundlegende Mindeststandards eingehalten werden.» Der Grüne Knopf sei damit auch «eine Blaupause» für ein branchenübergreifendes Lieferkettengesetz. «Denn das Siegel zeigt: Es geht. Selbst kleine Start Ups schaffen das», so Müller.

© dpa-infocom, dpa:200909-99-488632/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 09. 2020
18:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Entwicklungsminister Gerd Müller Gerechtigkeit Kleidung Kleidungsstücke Kunden Marktanteile Textilien Verbraucherinnen und Verbraucher
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wäsche in der Maschine

21.01.2020

Tipps zum umwelt- und farbschonenden Waschen

Drei Mal gewaschen, schon ein Fall für den Müll: Klamotten, die rasch an Farbe und Form verlieren, gibt es zuhauf. Ein bisschen lässt sich mit der Wahl des richtigen Waschprogramms gegensteuern. » mehr

Nähmaschine im Einsatz

03.08.2020

Moderne Nähmaschinen für Einsteiger

Spätestens die Corona-Masken haben es gezeigt: Selber nähen liegt im Trend. Der Kauf der richtigen Nähmaschine kann insbesondere Einsteigern das Nähen erleichtern. » mehr

Turnschuhe

20.07.2020

Furnier als veganer Lederersatz

Furnier wird klassischerweise als edles Oberflächenmaterial in der Inneneinrichtung verwendet. Doch mittlerweile werden aus dem Holz auch Schuhe oder Kleidungsstücke hergestellt. » mehr

Erst waschen, dann tragen

01.11.2019

Muss neue Kleidung immer erst gewaschen werden?

Meist ist es zu verlockend: Das neu gekaufte Kleid oder Hemd möchte man am liebsten sofort anziehen. Warum es also vorher noch waschen? » mehr

Im Kleiderschrank

09.07.2020

So erhalten Sie mehr Übersicht im Kleiderschrank

Nur die Ordentlichsten haben wirklich einen guten Überblick über ihre gesamte Kleidung. Aber wer kann das schon durchhalten? Für mehr Übersichtlichkeit im Schrank gibt es einfache Tricks. » mehr

Flohmarkt-Stand

11.03.2020

Flohmarkt-Stand wie Verkaufsraum einer Boutique dekorieren

Aus alter Kleidung lässt sich noch etwas Kapital schlagen. Damit die Sachen auf dem Flohmarkt oder online gut ankommen, sollte man sich die Präsentation im Einzelhandel zum Vorbild nehmen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 09. 2020
18:12 Uhr



^