Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Flohmarkt-Stand wie Verkaufsraum einer Boutique dekorieren

Aus alter Kleidung lässt sich noch etwas Kapital schlagen. Damit die Sachen auf dem Flohmarkt oder online gut ankommen, sollte man sich die Präsentation im Einzelhandel zum Vorbild nehmen.



Flohmarkt-Stand
So besser nicht: Auch auf dem Flohmarkt sollten die Sachen auf einer Kleiderstange gut sortiert sein, damit sie ihre Abnehmer finden.   Foto: Monika Skolimowska/dpa/dpa-tmn

Nicht mehr passende und ungeliebte Kleidungsstücke lassen sich besser verkaufen, wenn man es auf dem Flohmarkt möglichst professionell angeht.

So raten die Experten der Zeitschrift «Cosmopolitan» (Ausgabe April 2020) etwa dazu, den Verkaufsstand wie eine Boutique zu behandeln. Man sollte für die Kaufinteressenten einen Spiegel zum Anprobieren dabeihaben.

Auf der Kleiderstange sollte man die coolsten Sachen nach vorne hängen, vielleicht die ganze Palette sogar farblich sortieren. Und am besten nicht alles auf einmal raushängen. Ein Extratipp: Eine Wühlkiste mit Zwei-Euro-Teilen anbieten.

Wer seine Kleidung auf Kleinanzeigen-Portalen im Netz anbieten möchte, sollte Bilder hochladen, auf denen man die Teile selbst trägt. Die Frage danach komme sonst automatisch, denn so lassen sich Größe und Schnitt vom Kaufinteressenten besser einschätzen, als wenn das Stück liegend fotografiert ist. Wichtig: Bei Tageslicht und vor einer weißen Wand mit Fokus nicht auf den Träger, sondern das Kleidungsstück ablichten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 03. 2020
13:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kaufinteressenten Kleidung Kleidungsstücke Verkaufsräume Verkaufsstände Verkäufe
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Auswahl

16.11.2020

Stilberater finden für jeden die richtige Farbe

Welche Farbe passt zu mir? Die Frage hat sich in der Umkleidekabine wohl jeder schon Mal gestellt. Wer die Antwort nicht von selbst findet, kann sich an einen Stilberater wenden. » mehr

Grün

05.10.2020

Die Nagellack-Trends für Herbst und Winter

Gepflegte Fingernägel gehören für viele zum Styling dazu. Und wie überall in der Mode gibt es auch hier besonders angesagte Farben und Formen. Wir stellen die aktuellen Trends vor. » mehr

«Grüner Knopf»

09.09.2020

Ein Jahr «Grüner Knopf»: Verantwortungsvoll Kleidung kaufen

Der Grüne Knopf soll Verbrauchern signalisieren, dass Textilien sozial und ökologisch gerecht hergestellt wurden. Vor einem Jahr wurde das staatliche Siegel eingeführt. Wie groß ist heute die Verbreitung? » mehr

Nähmaschine im Einsatz

03.08.2020

Moderne Nähmaschinen für Einsteiger

Spätestens die Corona-Masken haben es gezeigt: Selber nähen liegt im Trend. Der Kauf der richtigen Nähmaschine kann insbesondere Einsteigern das Nähen erleichtern. » mehr

Turnschuhe

20.07.2020

Furnier als veganer Lederersatz

Furnier wird klassischerweise als edles Oberflächenmaterial in der Inneneinrichtung verwendet. Doch mittlerweile werden aus dem Holz auch Schuhe oder Kleidungsstücke hergestellt. » mehr

Im Kleiderschrank

09.07.2020

So erhalten Sie mehr Übersicht im Kleiderschrank

Nur die Ordentlichsten haben wirklich einen guten Überblick über ihre gesamte Kleidung. Aber wer kann das schon durchhalten? Für mehr Übersichtlichkeit im Schrank gibt es einfache Tricks. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 03. 2020
13:17 Uhr



^