Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Halten Anti-Aging-Cremes ihr Werbeversprechen?

Wer Gesichtscreme aufträgt, will seiner Haut etwas Gutes tun - und sie nicht eventuell schädlichen Stoffen aussetzen. Bei den meisten Produkten auf dem Markt ist diese Sorge zum Glück unbegründet.



Anti-Aging-Creme
Für die tägliche Pflege gut geeignet: Die meisten Tagescremes sind unbedenklich, wie eine Untersuchung von «Öko-Test» zeigt.   Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn

Tagescremes versorgen die Gesichtshaut mit Fett und Feuchtigkeit. Die gute Nachricht: Viele der Produkte sind frei von möglicherweise problematischen Inhaltsstoffen, wie eine Untersuchung der Zeitschrift «Öko-Test» zeigt (Ausgabe 12/2019). Wunderheilmittel gegen Falten oder andere Spuren des Alters sind die Produkte aber nicht - ungeachtet hochtrabender Werbeversprechen der Hersteller.

31 Gesichtscremes haben die Experten der Zeitschrift auf kritische Inhaltsstoffe und andere Mängel getestet, darunter Drogerie- und Supermarkt-Eigenmarken ebenso wie Markenprodukte. Das Ergebnis: 14 Cremes sind «sehr gut», allesamt zertifizierte Naturkosmetika mit Preisen zwischen 2,95 und 45 Euro. Bei den 9 «gut» bewerteten Kandidaten handelt es sich ausschließlich um herkömmliche Cremes zu Preisen zwischen 1,95 und 5,45 Euro.

Etwas weniger gut schneiden die Gesichtscremes mit Anti-Aging-Versprechen ab - in der Regel, weil diese aus Sicht der Tester haltlos sind: Keiner der Hersteller konnte die versprochene Wirkung der Cremes nachweisen. Und keine Creme glättet die Haut mehr, als es das Auftragen von Hautcreme ohnehin tut. Wer seine Haut frisch und faltenfrei halten will, sollte nach Ansicht der Tester eher auf ausreichend Sonnenschutz, genug Schlaf und gesunde Ernährung achten.

Vier Anti-Aging-Cremes sind trotzdem noch «gut» (Preise: 2,39 bis 14,95 Euro), sieben sind aber sogar «ungenügend». Bei den regulären Gesichtscremes schneiden nur vier Kandidaten «mangelhaft» oder «ungenügend» ab. Gründe dafür sind in der Regel problematische Inhaltsstoffe.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 11. 2019
09:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anti-Age-Cremes Drogerien Gesichtscremes Hautcremes Markenartikel Produktionsunternehmen und Zulieferer Tagescremes Zeitschriften Öko-Test
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hände einreiben

24.10.2019

Hautpflege zwischendurch: Hände mit Olivenöl einreiben

Wer seine Hände pflegen will, kann Handcreme nutzen. Oder man nimmt ein ebenfalls pflegendes Hausmittel, das viele in der Küche nutzen. » mehr

Eine Frau cremt ihre Haut ein

25.09.2019

Öko-Test prüft Körperlotionen

Wer sich eincremt, möchte seine Haut pflegen - ohne Stoffe, die unter Umständen gesundheitsgefährdend sind. Die Zeitschrift «Öko-Test» hat daher über 50 Körperlotionen getestet. » mehr

Duschgels im Test

31.07.2019

«Öko-Test» findet Formaldehyd im Duschgel

Die Zeitschrift «Öko-Test» hat Duschgels für Männer genau unter die Lupe genommen. In einer Stichprobe fanden die Tester einen potenziell krebserregenden Stoff, in weiteren problematische Duftstoffe. Naturkosmetikprodukt... » mehr

Sonnencreme

30.05.2019

Nicht alle sensitiven Sonnencremes sind unbedenklich

Allmählich steigen die Temperaturen. Deswegen ist es ratsam, zu Sonnencremes zu greifen. Einige als sensitiv gekennzeichnete Produkte enthalten allerdings umstrittene Inhaltsstoffe, wie ein Test ergibt. » mehr

Hautpflege

23.11.2018

Bedenkliche Stoffe in Gesichtscremes

Eine Gesichtscreme sollte der Haut Gutes tun und sie pflegen. Die Gesundheit belastende Inhaltsstoffe möchte man darin nicht wiederfinden. Dennoch sind sie in einigen Cremes enthalten, wie eine Stichprobe der Zeitschrift... » mehr

Hautpflege im Sommer

08.07.2019

Im Sommer auf andere Hautcreme umsteigen

Im Sommer wird nicht nur die Kleidung freizügiger und luftig, sondern auch in puncto Hautpflege wird auf Hitze und Sonne reagiert. Im Winter noch Cremes mit hohem Fettanteil, benötigt man im Sommer eher Feuchtigkeit und ... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 11. 2019
09:49 Uhr



^