Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Das Bäuchlein verdecken: Welche Oberteile dabei helfen

Egal, ob eine Frau schwanger ist oder etwas mehr Hüftgold hat: Wer ein kleines Bäuchlein kaschieren möchte, kann mit der Wahl des Oberteils vieles richtig machen - aber auch einiges falsch.



Das Bäuchlein verdecken
Senkrechte Streifen strecken die Figur optisch - hier ein Oberteil von Aniston by Baur (ca. 33 Euro).   Foto: Baur/dpa-tmn

Der Lagenlook eignet sich sehr gut, um ein kleines Bäuchlein zu verdecken. «Einfach ein Shirt oder eine Bluse anziehen und darüber einen engeren Blazer oder eine Jacke offen tragen», empfiehlt Silke Gerloff, Stilberaterin aus Offenbach.

«Idealerweise hat das Shirt eher eine dunklere Farbe und die Jacke einen helleren Ton», erklärt sie. Denn dunklere Farben tragen optisch weniger auf als helle.

Ein weiterer Trick, der vom Bauch ablenken kann: Oben und unten die gleiche Farbe wählen, also etwa zur schwarzen Hose ein schwarzes Oberteil tragen. Denn diese Kombination streckt optisch, dadurch wirkt die Figur schlanker. «Greift jemand zu unterschiedlichen Farben, sollte die Person darauf achten, dass die Schnittlinie, an der die beiden Töne aufeinander treffen, über dem Bund verläuft», rät Gerloff.

Das Oberteil sollte eher hüftlang sein und aus einem fließenden Stoff wie Seide oder Chiffon bestehen. Denn klebende Materialien und Stretch-Stoffe betonen den Bauch unvorteilhaft.

Das Shirt sollten Frauen mit Bäuchlein besser nicht in die Hose stecken, damit es am Bauch nicht spannt und eng wirkt. Wenn überhaupt sollte man das Oberteil etwas schoppen oder nur auf einer Seite hereinstecken - dadurch entsteht eine vorteilhafte diagonale Linie.

Auch Oberteile mit senkrechten Streifen kaschieren den Bauch. «Waagerechte Linien lassen einen hingegen optisch breiter wirken», erklärt Gerloff. Bei der Wahl eines Musters sollten Frauen darauf achten, dass diese die Rundungen nicht zusätzlich betonen - also besser auf Kreismuster am Bauch verzichten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
10:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blusen Hosen Jacken
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kleid von Haily's

03.06.2019

So stylen Sie sich mit Schlangenmuster richtig

Unter den Mustern, die sich an Tierhäuten orientieren, ist das der Schlange ein Dauerbrenner. Selten ist es ganz weg. Manchmal kommt «Snake» - wie es im Fachjargon heißt - auch ganz groß raus. So wie in der aktuellen Mod... » mehr

Mode für ältere Frauen von Justin Oh

04.07.2019

Frische und helle Farben als Anti-Aging-Mittel

Für Modeexperten wirken helle und frische Töne wie ein Anti-Aging-Mittel. Gekonnt eingesetzt, können Farben und asymmetrische Schnitte den sommerlichen Kleidungsstil aufpeppen. » mehr

Michael Kors

01.07.2019

Schwarz-Weiß ist der Sommer-Modetrend

Der Sommer ist farbig? Von wegen! Derzeit gibt es einen Modetrend, der sich ausgerechnet aus den beiden Nicht-Farben zusammensetzt: Schwarz und Weiß. » mehr

Eistüten und Shakes

23.04.2019

Die Modetrends für Kinder 2019

Kindermode ist oft niedlich und verspielt. So bleibt das auch erst mal mit Motiven aus der Unterwasser- oder Insektenwelt. Aber zugleich setzt sich der Trend zum Mini-me fort: Erwachsene kleiden ihre Kinder wie sich selb... » mehr

Samtblazer

12.12.2017

Trendstoff der Saison: Schöner Schimmer mit Samt

Samt? Wirklich? Der lange in Verruf geratene Stoff ist zurück in Mode. Das weiche Material in warmen Farben wie Flaschengrün oder Bordeauxrot, Gold, Petrol und Schokobraun ziert Kleidung und Accessoires. Und sogar Schuhe... » mehr

Florale Muster bei SET

19.11.2018

Farbiges Leder ergänzt den modischen Materialmix

Leder hat dieses gewisse Etwas. Und jetzt erst recht: Hosen, Jacken, Röcke und Kleider aus gefärbten Leder sind im Trend. Sie ergänzen den bei Modefans schon länger beliebten Materialmix. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 07. 2019
10:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".