Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Prada verzichtet künftig auf Pelze

Immer mehr Modemarken verzichten auf Entwürfe mit Pelz. Nun hat sich auch der italienische Prada-Konzern einer Initiative von Tierschutzorganisationen angeschlossen - und entspricht damit dem Trend.



Pelzmütze
Bald aus der Mode? Immer mehr große Marken verzichten auf Pelze.   Foto: David Ebener

Auch der italienische Moderiese Prada verzichtet

künftig auf Pelze. Gestartet werde mit den neuen Entwürfen für die

Frauenmode zur Sommersaison 2020, teilte das Unternehmen mit . Die Bestände alter Ware würden noch verkauft.

Der Fokus auf «innovative Materialien» biete die Möglichkeit, «die neuen Grenzen kreativen Designs zu erforschen» und gleichzeitig der

Nachfrage nach ethisch korrekten Produkten nachzukommen.

Prada schloss sich der «Fur Free Alliance» an, einer Koalition von

Tierschutzorganisationen gegen Mode mit Pelz. Die Bewegung zeige,

dass «es sehr unwahrscheinlich ist, dass Pelz jemals als akzeptierter

Trend zurückkehrt».

«Dies ist ein großartiger Tag für Tiere», erklärte Brigit Oele, Programmmanagerin der «Fur Free Alliance».

Im Dezember hatte der Modekonzern Chanel verkündet, in Zukunft auf

Pelz und auf Leder von exotischen Tieren zu verzichten. Label wie

Hugo Boss, Tommy Hilfiger, Calvin Klein, Tom Ford, Stella McCartney,

Vivienne Westwood, Comme des Garçons und Versace entschlossen sich

schon vor Jahren zu pelzfreier Mode.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 05. 2019
10:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Calvin Klein Coco Chanel Gianni Versace Hugo Boss AG Modemarken Prada Stella McCartney Tom Ford Tommy Hilfiger Twitter Vivienne Westwood
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Pelze

05.12.2018

Auch Chanel kündigt Pelzverzicht an

Die Bestien würden uns ja auch töten, wenn sie es könnten, sagte Karl Lagerfeld einst. Jetzt macht aber auch Chanel, wo Lagerfeld Chefdesigner ist, Schluss mit Pelz - und sogar mit Exotenleder. Ein Trend in der Modebranc... » mehr

Torino Fashion Week

26.09.2019

Muslimas erziehen Modebranche zur Zurückhaltung

Längerer Saum, höherer Halsausschnitt, weniger Haut: Das Angebot an schicker Mode für gläubige Muslimas lässt teils noch zu wünschen übrig. Die Labels haben «Modest Fashion» als Markt entdeckt - aber vielen fehlt noch ei... » mehr

Max Mara - André & Anna Schürrle

04.06.2019

Max Mara in Berlin: Der Boom der Resort-Kollektionen

Max Mara in Berlin, Gucci in Rom, Dior in Marrakesch, Armani in Tokio. Die größten Modelabels zeigen ihre Resort-Kollektionen in spektakulären Shows. Was hat es mit diesem Konzept auf sich? » mehr

Fashion Week in Paris - Chanel

05.03.2019

Chanels schneeweißer Abschied von Karl Lagerfeld

Vor den Augen von Claudia Schiffer und Naomie Campbell zeigte Chanel die letzte Kollektion von Karl Lagerfeld. Ein diskreter und würdevoller Abschied - vor einer romantischen Alpenszenerie. » mehr

Paris Fashion Week

01.10.2019

Chanel präsentiert Mode auf den Dächern von Paris

Graue Dächer aus Zink so weit das Auge reicht: Chanel präsentiert seine Show bei der Fashion Week an einem ungewöhnlichen Ort. Es ist eine Präsentation ganz ohne Karl Lagerfeld. Doch auch rund sieben Monate nach seinem T... » mehr

Karl Lagerfeld

21.02.2019

Warum es so einen Designer nicht mehr geben wird

Mit Karl Lagerfeld starb auch eine Idee vom Modemachen. Der geniale Schöpfer, der große Exzentriker tritt ab. An seine Stelle tritt..., ja, was eigentlich? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 05. 2019
10:34 Uhr



^