Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Make-up für Partys und Bälle auf schummriges Licht abstimmen

Schlechte Lichtverhältnisse auf Partys bedeuten nicht zwangsläufig, dass das liebevoll aufgetragene Make-up unbeachtet bleiben muss. Mit ein paar Tricks zieht Frau auch in schummrigen Räumen alle Blicke auf sich.



Make-up für Partys und Bälle
Wer sich «Smokey-Eyes» schminkt, betont die Augen mit dunklen Farben.   Foto: Monique Wüstenhagen

Berlin (dpa/tmn) - Auf Partys, Karneval- und Schwarz-Weiß-Bällen muss man mit schummrigem Licht rechnen. Darauf sollte das Make-up abgestimmt sein: Es darf also auffallen, wie die Make-up-Expertin Nathalie Fischer für den VKE-Kosmetikverband in Berlin erläutert.

«Dabei soll es aber natürlich nicht übertrieben wirken. Wer Lippen, Wangen und auch noch die Augen betont, hat eine Schippe zu viel draufgelegt.» Ihr Rat: ein verrucht wirkendes Augen-Make-up mit den sogenannten Smokey-Eyes.

Dabei werden die Partien um die Augen mit dunklen Farben betont. Das gelingt laut Fischer «immer besonders gut mit einem Eyeshadow-Pencil». Diese Schminkstifte sehen ein wenig aus wie dicke Buntstifte für Kinder, womit sich auf dem Lid besonders genau Farbe auftragen lässt. «Der perfekte Augenaufschlag funktioniert aber auch mit einem trendy Lidschatten in Petrol, Anthrazit oder Dunkelblau», ergänzt Fischer. «Diese aktuellen Farben passen zu jedem Augenton und lassen ihn dabei leuchten.»

Wer den Fokus auf die Lippen legen möchte, kann bei solchen Feiern gut zu Rot greifen - es setzt laut Fischer «ein großartiges Statement». «Wenn es dabei etwas mehr sein darf, macht sich ein glänzender Lidschatten auch sehr gut als glamouröses Lippenhighlight», erklärt Fischer.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 01. 2019
12:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Farben Lidschatten Partys
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Das Auge in Szene setzen

03.09.2018

Der Cut Crease betont die Lidfalte

Cut Crease nennt sich eine neue gehypte Schminktechnik für die Augen. Sie kann die aufwendig und schwierig zu schminkenden Smokey Eyes sowie ähnlich komplizierte Lidstrich-Variationen gut ersetzen - einfach durch die Bet... » mehr

Sabots von Natural

19.02.2019

Schuhtrends für den Sommer 2019

Der Frühling kann kommen und mit ihm die passenden Schuh-Trends: Angesagt für die Übergangszeit sind halbhohe Stiefeletten. Im Sommer folgen luftige Sandaletten mit durchsichtigen Absätzen oder Riemchen, Hochfront-Sandal... » mehr

Grafische Muster

16.07.2018

Die neuen Eyeliner-Varianten

Diese neue Art zu schminken ist gewöhnungsbedürftig. Doch Make-up-Experten sind sich einig: Der Trend zum auffälligen Lidschatten wird sich durchsetzen. So geht's. » mehr

Carolin Gorra

06.02.2019

Hamburgerin hat weltgrößte Nagellacksammlung

Lila, rosa, blau - Nagellack gibt es in den verschiedensten Farben. Und Carolin Gorra hat sie anscheinend alle. Diesen Eindruck hat man zumindest, wenn man ihre Erdgeschosswohnung in Hamburg-Niendorf betritt. Seit mehr a... » mehr

Emily Browning

06.12.2018

Die Farben des Jahres 2019

Taucher schwärmen von leuchtenden Korallenriffen. Nächstes Jahr soll sich die Farbe Korallenrot laut dem US-Unternehmen Pantone auch in Modehäusern, an Möbeln und auf Verpackungen durchsetzen. Andere Farbexperten sehen a... » mehr

Serie Back Bowl von Vaude

26.11.2018

Wintersportmode kommt in dezenten Farben

Auch auf der Piste zeigen sich die Mode-Trends der Saison. Durchgesetzt haben sich diesmal dezente Farben und ein klassisches Design. Daher eignen sich die aktuellen Winteroutfits auch für den Alltag. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 01. 2019
12:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".