Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Kosmetika mit umweltverträglichen Inhaltsstoffen kaufen

Über Cremes, Shampoos und Waschgels werden oft Schadstoffe über die Haut aufgenommen. Wer belastete Kosmetikprodukte meiden will, kann sich beim Einkauf jetzt von einer App des BUND helfen lassen. Auch verschiedene Siegel geben Orientierung.



ToxFox
Mit Apps wie ToxFox des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lassen sich die Barcodes von Kosmetika im Handel scannen und zusätzliche Informationen beziehen.   Foto: Robert Günther/dpa-tmn

Kosmetika können Stoffe enthalten, die der Gesundheit und der Umwelt schaden. Zur Überprüfung der Inhaltsstoffe vor dem Kauf rät der Rat für Nachhaltige Entwicklung zu der App ToxFox des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) oder der App Codecheck.

Mit beiden lassen sich Barcodes scannen und weiterführende Informationen zu vielen Produkten beziehen. In ToxFox sind den BUND-Informationen zufolge Angaben zu mehr als 80.000 Körperpflegeprodukten und darin enhaltenen Schadstoffen hinterlegt. Codecheck beurteilt nach eigenen Angaben Kosmetika und Lebensmittel auf Basis unabhängiger Expertise - unter anderem von Greenpeace, WWF, Food Standard Agency, Verbraucher Initiative sowie BUND.

Grundsätzlich empfiehlt der Rat für Nachhaltige Entwicklung den Kauf von zertifizierter Naturkosmetik mit glaubwürdigem Siegel. Dazu zählt die Organisation das Label des Bundesverbands Deutscher Industrie- und Handelsunternehmen (BDIH), welches tierversuchsfreie Naturkosmetika ohne synthetische Farb-, Duft- und naturfremde Konservierungsstoffe auszeichnet.

Das NaTrue-Siegel gibt es in drei Varianten für Naturkosmetik, Naturkosmetik mit Bio-Anteil und Biokosmetik. Hier sind keine künstlichen Inhaltsstoffe zugelassen. Die mit dem Demeter-Label versehenen Kosmetika müssen mindestens 90 Prozent Demeter-Rohstoffe enthalten. Das schließt Nanopartikel, Mineralöle und Gentechnik aus.

Auch das Fairtrade-Siegel wird empfohlen: Es wird nur an Kosmetik vergeben, deren sämtliche Inhaltsstoffe als Fairtrade-Rohstoffe von der Organisation zertifiziert sind.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 11. 2018
17:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
App Greenpeace Kosmetikartikel Naturkosmetik Shampoos Umweltverträglichkeit World Wide Fund For Nature
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Das Comeback der Seife

07.02.2020

Das Comeback der Seife

Seife gilt als altmodisch. Doch das ändert sich gerade. Seifen sind wieder gefragt - für Hände, Körper und auch Haare. Denn sie schonen die Umwelt und sparen Plastikmüll. » mehr

Veganer-Siegel

12.12.2019

Naturkosmetik ist nicht immer vegan

Wer auf Fleisch und Tierprodukte im Essen verzichtet, will das oft auch bei Kosmetika tun. Im Handel finden sich vereinzelt entsprechende Produkte. Naturkosmetik gehört nicht automatisch dazu. » mehr

Haare waschen

04.11.2019

Haare besser nicht jeden Tag waschen

Sei es morgens zum Wachwerden, abends nach einem langen Tag oder nach dem Sport: Duschen ist die Lösung. Doch wie gut ist es für die Haare, wenn man sie täglich wäscht? » mehr

Gesichtscreme im Test

26.08.2020

Gesichtscremes ohne synthetische Stoffe erkennen

Sie sollen die Haut weich und geschmeidig machen sowie Feuchtigkeit spenden: Gesichtscremes. Doch wie viel natürliche Stoffe stecken in konventionellen Produkten - und was taugen Naturkosmetik-Siegel? » mehr

Urlaub auch für die Haare

28.07.2020

Die richtige Haarpflege im Sommer

Seidig, schimmernd und gesund: So sehen Traumhaare aus. Doch die Realität ist vor allem im Sommer oft eine andere. Denn dann braucht das Haar besondere Pflege. » mehr

Beim Duschen

04.09.2018

Was bewirkt Sheabutter in Cremes und Shampoos?

Fetthaltige Hautcremes und Shampoos haben feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Wegen verschiedener Antioxidantien und ungesättigter Fettsäuren eignen sich Kosmetika mit Sheabutter daher besonders gut zur Haut- und Haarp... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 11. 2018
17:19 Uhr



^