Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Fans tragen Deutschland: WM-Mode im Alltag

Wer zur Fußball-WM die Nationalfarben auch im Alltag tragen möchte, hat sehr viele Möglichkeiten. Ein paar modische Tipps und Tricks für die Zeit des WM-Fiebers.



Sonja Grau
Schick angezogen und trotzdem Flagge zeigen: Personal Shopperin Sonja Grau trägt ein schwarzes Kleid zu rotem Hut und goldener Kette.   Foto: Jasmin Grau

Schwarz, rot, gold - viele Fußballfans leben die WM auch im Alltag. Doch wie zeigt man an Spieltagen Flagge, wenn man gleichzeitig arbeiten und seriös aussehen muss?

Für Personal Shopperin Sonja Grau aus Ulm ist das kein Widerspruch: Man könne sogar im Geschäftsleben ein bisschen Fußballpatriotismus zur Schau stellen, sagt sie. Ihr Vorschlag: Der schwarze Anzug oder das Etuikostüm bilden die Grundlage, dazu kommen für den Mann ein rotes Hemd und ein gelbes Einstecktuch. Bei Frauen ergänzen rote Pumps und goldene Ohrringe das sonst komplett schwarze Outfit.

Auffälliger ist zum Beispiel die Kombination aus einer roten Chino, einem schwarzen Hemd und einem gelben Gürtel oder einem roten Rock, einem gelben Shirt und einer schwarzen Kette. Es geht aber auch dezenter, etwa mit einer Anstecknadel in Form einer Länderflagge. Diese finden sich zum Beispiel in Souvenirläden.

Und natürlich ist da noch das offizielle WM-Trikot oder das der vergangenen Turniere. Aber Grau hält wenig davon, diese Sportmode im Büro oder bei einer Abendeinladung zu tragen. Sie gehörten einzig ins Stadion oder zum Public Viewing.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 06. 2018
13:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Fußball-Weltmeisterschaften Hemden Ohrringe Sportmode
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
WM-Trikot

07.05.2018

Daran erkennen Käufer das Original WM-Trikot

Viele Fußball-Fans bereiten sich schon auf die WM vor. Dazu gehört der Kauf des DFB-Trikots. Doch Vorsicht: Es werden auch Fake-Shirts angeboten. Hier sind die wichtigsten Merkmale, um das Original von der Fälschung zu u... » mehr

Athleisure-Stil

19.02.2018

Athleisure-Trend im Alltag funktioniert über Stilbrüche

Die Schlabberhosen woanders als im Fitnessstudio oder auf der heimischen Couch zu tragen, galt lange Zeit als absolutes No-Go. Doch richtig kombiniert, wird der gemütlichste Kleidungsstil aller Zeiten alltagstauglich. » mehr

«Miss Germany 2018»

16.08.2018

Weniger nackte Haut bei «Miss Germany»-Wahl

Deutschlands Schönheitskönigin soll im kommenden Jahr ermittelt werden, ohne sich im Bikini zu zeigen. Die Organisatoren wollen den Fokus auf andere Eigenschaften der Teilnehmerinnen lenken. » mehr

Kein Spliss am Vollbart

23.07.2018

Vollbart muss nicht regelmäßig geschnitten werden

Alle paar Wochen den Bart schneiden lassen, ist nicht notwendig. Damit das Barthaar bleibend schön aussieht, benötigt es jedoch ein tägliches Pflegeprogramm. » mehr

Oberteil, Jeans und Schuhe

20.02.2018

Looks aus dem Netz: Versandhändler stellen Outfits zusammen

Stylisten stellen komplette Outfits zusammen, doch sie lernen ihre Kunden gar nicht persönlich kennen. Modeberatung findet im Netz eine neue Plattform: Einige Versandhändler bieten inzwischen komplette Outfits an, basier... » mehr

Die Mom-Jeans

09.01.2018

Die Mom-Jeans hat eine Bauch-weg-Garantie

Mode kommt und geht in Zyklen. Zurück ist in diesem Jahr die Mom-Jeans. Mit hoher, verengter Taille und Hosenbeinen in Karottenform wird sie von vielen Frauen kritisch beäugt. Doch die Hose kann in Kombination mit locker... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 06. 2018
13:28 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".