Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Arganöl stärkt die Elastizität der Haut

Bei irritierter, spröder Haut oder kaputtem Haar greifen viele Betroffene zu künstlichen Kosmetikprodukten. Arganöl, mit seinen vielen wertvollen Inhaltsstoffen, ist eine hervorragende natürliche Alternative.



Hautpflege
Arganöl pflegt durch seine natürliochen Inhaltsstoffe Haut und Haare.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn/dpa

Arganöl stammt aus den Samen des gleichnamigen Baumes. Es wird sowohl als Lebens- und Heilmittel als auch in der Kosmetik eingesetzt.

Was genau ist das?

In der Inhaltsliste auf den Verpackungen von Cremes, Duschbädern und Co. taucht es meist unter den Namen «Argania spinosa kernel oil» oder «Hydrogenated argania spinosa kernel oil» auf. Arganöl ist ein sehr wertvolles Öl, erklärt Birgit Huber vom Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW). «Die Argannuss enthält nur circa zwei bis drei Samen in der Größe eines Sonnenblumenkerns, so dass die Herstellung sehr aufwendig ist.» Für einen Liter des Öls werden rund 30 Kilogramm Früchte benötigt.

Was kann es?

In der Kosmetik wird das Öl insbesondere aufgrund seiner pflegenden Eigenschaften in der Haar- und Hautpflege geschätzt, erläutert Huber. «Arganöl enthält eine Vielzahl an ungesättigten Fettsäuren wie zum Beispiel Linolsäure. Es hilft, die Haut vor Feuchtigkeitsverlust zu schützen und die Hautelastizität zu stärken.»

Dem Öl werden auch entzündungshemmende Eigenschaften zugesprochen, weswegen es bei schuppiger, trockener und zu Irritationen neigender Haut gerne eingesetzt wird. «Darüber hinaus besitzt Arganöl eine hohe Konzentration an Antioxidantien wie Vitamin-E.»

In Haarpflegemitteln beugt das Öl Haarbruch vor und sorgt für einen schönen Glanz sowie eine gute Kämmbarkeit.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 01. 2018
04:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kosmetik
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gesicht eincremen

12.10.2018

Noch immer viel Mikroplastik in Kosmetik-Produkten

Reinigende Mini-Plastikperlen in Peeling und Zahnpasta sind weitgehend vom Markt verschwunden. Eine Studie sieht das Mikroplastik-Problem dennoch nicht gelöst, vielmehr geraten noch andere Stoffe in den Fokus. Wie bedenk... » mehr

Creme

03.09.2018

Propolis wirkt gegen trockene und beanspruchte Haut

Viele Kosmetik- und Pflegeprodukte enthalten Bienenharz - auch Propolis genannt. Vitamine und Öle machen den Stoff zu einem wirksamen Mittel gegen trockene Haut. Allerdings birgt er auch Risiken. » mehr

Frau mit Parfümflasche

23.10.2017

Parfüm und Kosmetik bald mehr online erhältlich

Lange Zeit schien die Parfümeriekette Douglas auf dem deutschen Markt fast unangreifbar. Doch jetzt bringen neue Wettbewerber wie Zalando, Sephora und Otto frischen Wind in die Branche. Für die Verbraucher ist das eine g... » mehr

Stift an den Augenbrauen

21.02.2017

Neue Methoden fürs Formen von Augenbrauen

Sie werden mit Farbe verdichtet, mit Öl gepflegt und mit Fäden in Form gezupft: So einen Hype um Augenbrauen wie derzeit gab es lange nicht mehr. Nachdem sie jahrelang maximal ausgedünnt wurden, stehen jetzt Augenbrauen ... » mehr

Vegane Naturkosmetik

15.02.2017

Naturkosmetik nutzt Vegan-Trend

«Nur Blümchen drin» stimmt nicht: Naturkosmetik ist nicht automatisch vegan - also ohne tierische Stoffe. Die Hersteller setzen jedoch bewusst auf diesen Trend - und zeichnen ohnehin vegane Produkte vermehrt auch als sol... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 01. 2018
04:17 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".