Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Krawatte ohne Sakko: Wolle, Kaschmir oder Strick bevorzugen

Krawatten müssen nicht mehr in Kombination mit einem Anzug angezogen werden. Heutzutage kann Mann mal den Stilbruch wagen und diese zu einem Karohemd tragen. Dabei gilt es, Farbe und Material gut abzustimmen.



Krawatte
Eine Krawatte lässt sich auch gut ohne Sakko tragen.   Foto: Jens Schierenbeck/dpa

Eine Krawatte lässt sich längst nicht mehr nur zwingend zum schicken Outfit mit Sakko tragen. Ein toller Stilbruch ist der Binder zum Beispiel zum Karohemd. Dann sollte es aber eine weniger feine und förmliche Krawatte sein.

«Das Standardmaterial für die Krawatte zum Anzug ist Seide, Krawatten zu Casuallooks sind eher aus Wolle oder Kaschmir. Strickbinder aus Seide oder Wolle eignen sich ebenfalls hervorragend», rät der Stilexperte Bernhard Roetzel aus Karstädt (Brandenburg). Einfarbige Modelle seien zu einem karierten oder gestreiften Hemden die sicherste Wahl, findet Roetzel. «Am besten, man greift mit der Farbe der Krawatte eine Farbe des Hemds auf.»

Allerdings ergänzt der Stilexperte: «Natürlich darf die Krawatte auch einen Kontrast setzen. Wenn man gemusterte Krawatten zu Hemden mit Streifen oder Karos trägt, sollte das Muster sich in seinen Abmessungen vom Dessin des Hemds absetzen.» Das heißt konkret: «Zum Hemd mit großem Karo eine Krawatte mit kleinem Muster. Zum Hemd mit schmalen Streifen eine Krawatte mit breiten Streifen oder großen Motiven.» Das gelte auch für die Wahl von Schleifen.

Von Krawatten aus Leder hält der Modeexperte nichts: «Lederkrawatten sind nach wie vor keine gute Wahl, sie eignen sich allenfalls als ironischer Gag.»

Literatur:

Bernhard Roetzel: Gentleman Look Book, h.f.ullmann publishing, Potsdam, 2017, 128 Seiten, 14,99 Euro, ISBN-13: 978-3848011223

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 11. 2017
08:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Anzüge Farbe Hemden Karohemden Krawatten Sakkos Seide Wolle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Die angesagten Anzüge sitzen etwas locker

28.01.2019

Der moderne Dandy trägt Anzug und Weste extravagant

Anzug, Weste und dazu sogar ein Hut - man sieht derzeit wieder mehr Männer im Dandy-Look. Junge Männer, muss man betonen, die Opas Sonntagsanzug gekonnt und formvollendet auch im Alltag tragen. Und dabei natürlich eine P... » mehr

Kombination mit Rollkragen

20.12.2016

Das Comeback des Rollkragens für den Mann

Einige finden ihn einfach nur unbequem, anderen verleiht er lässig Seriosität: Der Rollkragen ist zurück. Einst die Uniform von Liberalen und Intellektuellen, zwischendurch verpönt für Nerds und Streber, wird er im Winte... » mehr

Einstecktuch

29.12.2016

Einstecktuch muss zum Hemd und nicht zur Krawatte passen

Bei Anzügen laufen Männer Gefahr, in ein modisches Fettnäpfchen zu treten. Experimentieren die Herren dann noch mit Accessoires, kann es schnell kritisch werden. Eine Etikette-Expertin erklärt, worauf es beim Einstecktuc... » mehr

Festliche Kleidung

01.04.2019

So lässt sich festliche Kleidung weiterverwenden

Es müssen nicht Rüschenkleid und edler Anzug sein: Oftmals können für Erstkommunion, Firmung und Konfirmation legere Outfits getragen werden, die mit Accessoires aufgewertet werden. Oder man setzt auf die Zweitverwertung... » mehr

«Ugly Christmas Sweater»

21.12.2017

Weihnachtsanzüge lösen Christmas Sweater ab

Schrill und festlich - das ist das Motte der diesjährigen Weihnachtsmode. Anzüge mit aufgedruckten Weihnachtsmännern und Tannenbäumen stellen jeden Ugly-Christmas-Pulli in den Schatten. » mehr

Orange

04.03.2019

Orange schmeichelt Menschen mit dunklerem Teint

Orange gibt in der aktuellen Früjahrs- und Sommersaison den Ton an. Für manchen Hauttyp ist die Farbe nicht unbedingt ideal. Doch in der richtigen Kombi kann sie sich immer sehen lassen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 11. 2017
08:45 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".