Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Shampoo-Test: Schuppen wird man auch für wenig Geld los

Schuppen sind kein schöner Anblick. Wer das Rieseln beenden will, der greift meist zu einem Anti-Schuppen-Shampoo. Die Stiftung Warentest hat elf Produkte getestet. Der Testsieger überrascht beim Preis.



Shampoo gut einmassieren
Vor allem wer Schuppen hat, sollte sein Shampoo gut einmassieren. Die Wirkstoffe von Anti-Schuppen-Shampoos müssen nämlich auf der Kopfhaut verteilt werden.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Wer mit Kopfschuppen zu kämpfen hat, muss in die Lösung nicht viel Geld investieren. Im Test der Stiftung Warentest schnitt ein Discounter-Shampoo am besten ab.

Das preiswerte Shampoo «Cien Anti-Schuppen Shampoo für normales und trockenes Haar» von Lidl hat als einziges die Note «sehr gut» bekommen. Von den anderen zehn getesteten Anti-Schuppen-Shampoos hob es sich vor allem durch die Pflegewirkung ab - also durch leichte Kämmbarkeit und Glanz nach dem Waschen. Gegen Schuppen wirkten fast alle getesteten Produkte.

Auf den Plätzen zwei und drei landeten das «Anti-Schuppen Pflegeshampoo Power» von Nivea Men und «Biocura Hair Care Shampoo Anti-Schuppen Lemongras» von Aldi Nord. Sie erhielten jeweils ein «Gut». Das Biocura-Shampoo hat laut Hersteller die gleiche Rezeptur wie das entsprechende Produkt in den Regalen von Aldi Süd. Dort heißt es «Kür Haircare Shampoo Anti-Schuppen Lemongras-Extrakt».

Anti-Schuppen-Shampoos müssen den Testern zufolge gut einmassiert werden. Außerdem sollten sie einen Moment einwirken. Das Wasser darf nicht zu heiß sein, damit die Kopfhaut nicht zusätzlich gereizt wird. Haarkuren gibt man besser nur in die Spitzen. Auf der Kopfhaut können sie die Wirkstoffe des Shampoos wieder entfernen.

Wer Schuppen nachhaltig loswerden will, braucht zudem etwas Geduld. Findet der Betroffene nach einiger Zeit deutlich weniger Schuppen, genüge es aber, ein spezielles Anti-Schuppen-Shampoo nur noch zwei Mal wöchentlich zu benutzen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 09. 2017
05:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Aldi Gruppe Aldi Nord Aldi Süd Lidl Shampoos Stiftung Warentest
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Deo-Roller

22.05.2019

Gutes Deo muss nicht teuer sein

Wer müffelt schon gerne? Nicht nur im Sommer gehen viele Menschen nicht ohne Deo aus dem Haus. Teurer Luxus ist das nicht, wie ein aktueller Test zeigt. Verbraucher müssen sich nur entscheiden, wie wichtig ihnen trockene... » mehr

Haarspülungen im Test

31.01.2019

Gute Pflege aber bedenkliche Inhalte bei Haarspülungen

Sie machen das Haar leichter kämmbar und pflegen es: Viele Spülungen erhalten gute Noten von der Stiftung Warentest. Dennoch haben die Experten einige Dinge zu bemängeln. » mehr

Wenn keine Zeit ist

23.10.2019

Die schnelle Lösung für fettiges Haar

Trockenshampoos sind die schnelle Hilfe bei fettigem Haaransatz. Eine Stichprobe der Stiftung Warentest zeigt: Die Produkte sind besser geworden - und die meisten hinterlassen keine störenden Rückstände. » mehr

Businesshemden-Test

28.08.2019

Günstige Hemden halten auch lange

Hemden werden häufig gewaschen. Aber heißt das auch, dass sie relativ schnell kaputt gehen? Die Stiftung Warentest hat sich das anhand einer Stichprobe genauer angeschaut. » mehr

Handcreme

21.11.2018

Die meisten Handcremes garantieren gute Pflege

Cremes sollen die Hände vor Austrocknung schützen. Das gelingt den meisten Produkten ganz gut, wie ein neuer Test zeigt. Probleme verursacht jedoch der Fettfilm auf der Haut. » mehr

Sonnencreme

30.05.2019

Nicht alle sensitiven Sonnencremes sind unbedenklich

Allmählich steigen die Temperaturen. Deswegen ist es ratsam, zu Sonnencremes zu greifen. Einige als sensitiv gekennzeichnete Produkte enthalten allerdings umstrittene Inhaltsstoffe, wie ein Test ergibt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 09. 2017
05:10 Uhr



^