Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

 

Neue Fortbildung «Fachwirt E-Commerce»

Da der Online-Handel eine zunehmend wichtige Rolle spielt, wurde 2018 eine neue Ausbildung für diesen Bereich eingeführt. Nun gibt es die passende Weiterqualifizierung.



Tastatur mit Online-Shopping-Symbol
Wer eine Ausbildung in einem kaufmännisch-verwaltenden Beruf abgeschlossen hat, kann künftig den «Fachwirt E-Commerce» draufsatteln.   Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa-tmn

Seit 2018 gibt es die Ausbildung für Kaufleute im E-Commerce. Jetzt können Absolventen den neuen Fortbildungsberuf Geprüfter Fachwirt/Geprüfte Fachwirtin E-Commerce anschließen. Darüber informiert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

Der Fortbildungsberuf soll weiterführende Karrierewege im Online-Handel ermöglichen - und etwa auf Positionen in der mittleren Managementebene vorbereiten. Die Weiterqualifizierung steht laut BIBB grundsätzlich allen offen, die eine staatlich anerkannte Berufsausbildung in einem kaufmännisch-verwaltenden Beruf abgeschlossen haben.

Je nach Ausbildung sind ein bis zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung nötig. Auch ohne staatlich anerkannten Berufsabschluss ist mit fünfjähriger einschlägiger Berufspraxis eine Zulassung zur Prüfung möglich.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 04. 2020
17:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beruf und Karriere Berufliche Ausbildung und Weiterbildung Berufsabschlüsse Berufserfahrung Karriere und beruflicher Werdegang
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Auszubildende

12.08.2020

Zusatzqualifikation in der Lehre kann Job-Chancen verbessern

Was Jugendliche während einer Berufsausbildung lernen, ist in der Ausbildungsordnung festgeschrieben. Zusatz-Wissen kann sich aber auszahlen. Eine Datenbank sorgt für Überblick. » mehr

Corinna Sponer-Kessinger

17.02.2020

Den Lebenslauf überzeugend gestalten

Einen Lebenslauf aufsetzen? Das haben die meisten schon mal gemacht. Doch dann will man sich auf einen neuen Job bewerben - und die Regeln von einst sind überholt. Worauf sollte man achten? » mehr

Dr. Sebastian Bähr

20.01.2020

Soll ich für einen neuen Job umziehen?

Neuer Job, neue Stadt? Einen Umzug für eine andere Stelle nehmen Menschen eher ungern in Kauf - und schon gar nicht leichtfertig. Flexibel zu sein kann sich aber lohnen, vor allem für Einsteiger. » mehr

Jobsuche im MINT-Bereich

17.07.2020

Planungstool soll Absolventinnen helfen

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik. Frauen sind in diesem Bereich immer noch unterrepräsentiert. Ein Tool soll Absolventinnen bei den ersten Karriereschritten helfen. » mehr

Medizinstudium

18.06.2020

Als Nicht-Abiturient für Medizinstudium bewerben

Rund 9500 Studienplätze für Humanmediziner gibt es in Deutschland. Nicht alle werden an Spitzenabiturienten vergeben. Seit Beginn des Jahres haben Kandidaten mit Berufserfahrung mehr Chancen. » mehr

Corona-Prämie für Übernahme von Azubis

26.05.2020

Übernahme von Azubis soll mit Corona-Prämie belohnt werden

Wegen Corona droht auch auf dem Ausbildungsmarkt eine Krise. Hunderttausende Betriebe sind in Schwierigkeiten geraten. Die Azubis sollen die Auswirkungen aber nicht spüren. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 04. 2020
17:33 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.