Lade Login-Box.
Corona Newsletter Gemeinsam handeln
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Vier IT-Berufe werden neu geregelt

Die IT-Branche entwickelt sich in schnellem Tempo. Das hat auch Auswirkungen auf die Ausbildungen in diesem Bereich. Für vier Berufe gibt es jetzt neue Ausbildungsordnungen.



Fachinformatiker bei der Arbeit
Für vier Berufe in der IT-Branche gibt es ab August neue Ausbildungsordnungen.   Foto: Zacharie Scheurer/dpa-tmn

Für vier Ausbildungen im IT-Bereich gibt es ab August 2020 eine neue Ausbildungsordnung. Darüber informiert das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB). Es geht um angehende Fachinformatiker, IT-System-Elektroniker, Kaufleute für Digitalisierungsmanagement und Kaufleute für IT-System-Management.

Wer eine Ausbildung zum Fachinformatiker anstrebt, kann demnach künftig zwei weitere Fachrichtungen wählen: Daten- und Prozessanalyse sowie Digitale Vernetzung. Angehende IT-System-Elektroniker beschäftigen sich ab August noch intensiver mit Elektrotechnik.

Die Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Digitalisierungsmanagement ersetzt die bisherige Ausbildung zum Informatikkaufmann oder -frau. Ihre Aufgabe wird es sein, die Digitalisierung von Geschäftsprozessen auf der operativen Ebene zu fördern.

Bei den Kaufleuten für IT-System-Management liegt der Schwerpunkt auf der Vermarktung von IT-Dienstleistungen sowie dem Management und der Administration von IT-Systemen, heißt es weiter. Die Ausbildung lief bisher unter der Bezeichnung IT-System-Kaufmann-/frau. Die neu geordneten IT-Ausbildungen sollen durchweg stärker die Themen Datenschutz und IT-Sicherheit in den Blick nehmen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 03. 2020
12:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berufe Daten und Datentechnik IT-Berufe IT-Services IT-Sicherheit Kaufmännische Berufe Wirtschaftsbranche Informationstechnologie
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Messe «herCareer»

11.10.2019

Mit drei Bewerbungen im Jahr Marktwert testen

Frauen verdienen weniger als Männer. Umso wichtiger, dass sie in Sachen Gehalt geschickt verhandeln. Eine Trainerin verrät ihre Tricks. » mehr

Weiterbildungen

27.05.2019

So gelingt der berufliche Aufstieg mit Weiterbildungen

Mit der Ausbildung ist die berufliche Qualifikation heutzutage oft längst nicht abgeschlossen. Wer Weiterbildungen besucht, erhöht seine Chancen auf leitende Positionen - und mehr Geld. » mehr

Hewlett Packard Enterprise

25.11.2019

Wie Firmen mit Zusatzleistungen um Mitarbeiter werben

Der Kampf um die besten Kräfte auf dem Arbeitsmarkt wird härter. Immer mehr Unternehmen setzen auf familienfreundliche Zusatzleistungen, um Arbeitnehmer zu gewinnen und zu halten. Eine im Schwabenland ansässige Firma set... » mehr

Temperaturregelung per Smartphone

10.08.2018

Junge Unternehmen suchen Nachwuchs in neuen Berufen

Das Smartphone wird in vielen Bereichen des Lebens immer allgegenwärtiger. Was fehlt - IT-Nachwuchs selbst in jungen Firmen. Was tun? » mehr

Schweißarbeiten

10.03.2020

Schutzausrüstung hält nicht für immer

Der Körper braucht bei bestimmten Berufen besonderen Schutz. Dazu gibt es Vorschriften für die Ausrüstung. Wie lange Beschäftigte sie benutzen sollten, hängt von mehreren Faktoren ab. » mehr

Business-Gespräch

05.03.2020

Netzwerk kann bei Ausbildungsplatzsuche helfen

Von der Schulbank in den Chefsessel? Selten geht es so schnell. Doch früh übt sich: Warum Netzwerken gerade in der Phase der Berufsorientierung hilfreich sein kann und wie man dabei am besten vorgeht. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 03. 2020
12:14 Uhr



^