Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

 

Unternehmensgründung meist Männersache

Wie sieht der typische deutsche Gründer aus? Die Commerzbank hat in einer Studie Selbstständigkeit in Deutschland untersucht. Bundesweit wurden 3000 Existenzgründungen befragt.



Studie der Commerzbank
Die meisten Gründer haben studiert und sind männlich. 18 Prozent sind jünger als 30, aber 22 Prozent älter als 50 Jahre. Für die Studie wurden bundesweit 3000 Gründer befragt.   Foto: Arne Dedert/dpa

Der typische Unternehmensgründer in Deutschland ist männlich, hat studiert und wagt den Schritt in die Selbstständigkeit mit weniger als 50 000 Euro Startkapital.

Das geht aus einer Studie hervor, die die Commerzbank nach Befragung von bundesweit 3000 Existenzgründungen am Mittwoch in München vorstellte.

Der eigene Chef zu sein, geben die Befragten als Hauptmotiv an. Frauen sind in dieser Gruppe deutlich in der Minderheit - gerade einmal 22 Prozent der Unternehmensgründer in Deutschland sind danach weiblich.

Die meisten Gründer haben studiert. 18 Prozent sind jünger als 30, aber 22 Prozent älter als 50 Jahre. Für die Studie hatte das Meinungsforschungsinstitut Ipsos bundesweit 3000 Gründer befragt, die sich in den vergangenen sechs Jahren selbstständig gemacht haben.

Das wichtigste Ziel im ersten Geschäftsjahr lautete: Kunden gewinnen. Vier von fünf Gründern starten nur mit Eigenkapital in die Selbstständigkeit. Und bei jedem zweiten war das Geld nach einem halben Jahr aufgebraucht. Die Finanzierung und die Kundengewinnung zählten aber nur je 23 Prozent zu den größten Herausforderungen. Mit 45 Prozent ganz oben auf der Liste der Probleme stand die Bürokratie in Deutschland.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 12. 2019
16:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bürokratie Commerzbank Firmengründung Kunden Kundengewinnung Meinungsforschungsinstitute Probleme und Krisen Umfragen und Befragungen Unternehmensgründer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gegen das Schweigen

30.08.2019

Wie sich sexuelle Übergriffe im Job verhindern lassen

Vor knapp zwei Jahren startete die #metoo-Bewegung. Was hat sich seither getan in der deutschen Wirtschaft? Und wie können sich Frauen - aber auch Männer vor sexueller Belästigung schützen? » mehr

Rente

24.06.2019

Viele Selbstständige machen sich Sorgen um Altersvorsorge

Auch Selbstständige sollten finanziell für das Alter vorsorgen. Eine neue Umfrage zeigt: Viele von ihnen befürchten, nicht genug zu tun. Die Politik will jetzt handeln und klarere Vorgaben machen. » mehr

Polizisten im Einsatz

20.08.2019

Öffentlich Beschäftigte sind oft Opfer von Übergriffen

Sie wurden im Job angebrüllt, bedrängt oder gar geschlagen. Nahezu die Hälfte der Beschäftigten im öffentlichen Dienst haben laut einer Umfrage schon einmal einen Übergriff auf sich erlebt. » mehr

Frauen im Beruf

06.03.2019

Frauen spüren im Job mehr und mehr Vorurteile

Kein Auslandsprojekt, keine Karrierechancen - wie benachteiligt sind Frauen im Job? Ein Meinungsforschungsinstitut geht dieser Frage auf den Grund und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis. » mehr

Künstliche Intelligenz

27.01.2020

Technologischer Wandel beunruhigt die Deutschen

Die Wirtschaft verändert sich: Neue Technologien werden entwickelt, neue Jobs entstehen. Aber nicht jeder freut sich über den Wandel. Wie können Regierung und Wirtschaft die Menschen mitnehmen? » mehr

Bewerbung

07.02.2020

Bislang kaum Bewerbungen in dritter Geschlechtskategorie

Seit gut einem Jahr sprechen Stellenausschreibungen in Deutschland nicht mehr nur zwei Geschlechter an. Bislang ist der Effekt überschaubar. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 12. 2019
16:02 Uhr



^