Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Für die Arbeit umziehen kommt für viele nicht in Frage

Für einen neuen Job den Wohnort zu wechseln, ist oft kein leichter Schritt. Denn meist müssen Arbeitnehmer dafür auch ihr soziales Umfeld aufgeben. Wie viele dennoch dazu bereit wären, zeigt eine Umfrage.



Umzug für den Job
Für den Job umziehen? Für zwei von drei Berufstätigen ist das keine Option, wie eine Umfrage zeigt.   Foto: Bodo Marks/dpa-tmn/dpa

Die meisten Erwerbstätigen in Deutschland würden einer Umfrage zufolge für den Beruf nicht umziehen. Knapp zwei von drei Berufstätigen schließen einen Ortswechsel aus, wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov für den Versicherer HDI ergab.

Besonders sesshaft sind demnach die Sachsen, vergleichsweise flexibel Hessen und Hamburger. Am ehesten umgezogen wird für mehr Geld. Für jeden Zweiten wäre das ein Grund für einen beruflichen Ortswechsel. Erst danach folgen Beweggründe wie interessantere Aufgaben und bessere Arbeitsbedingungen.

Die Auftraggeber sprachen von einer Diskrepanz. Denn gleichzeitig hielten es die meisten Beschäftigten für wichtig, sich ständig an berufliche Veränderungen anzupassen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
12:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beruf und Karriere Berufstätige Erwerbstätige Umfragen und Befragungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Urlauber mit Smartphone

25.07.2019

Die meisten Arbeitnehmer sind im Urlaub erreichbar

Urlaub soll der Erholung dienen. Am besten ist es, während der Auszeit gar nicht an den Job zu denken. Doch das ist laut einer Umfrage bei den meisten Berufstätigen nicht der Fall. » mehr

Homeoffice

11.09.2019

Mehrheit aufgeschlossen für neue Arbeitswelt

Der durch die Digitalisierung veränderten Arbeitswelt steht eine große Mehrheit der Berufstätigen in Deutschland durchaus offen gegenüber. Vertrauensarbeitszeit, Homeoffice und flache Hierarchien gehören zu den großen Er... » mehr

Frau auf Dienstreise im Hotel

18.10.2019

Kein Unfallschutz bei Übergang von Dienstreise zu Urlaub

Ein Unfall während einer Dienstreise steht nicht immer unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Den gibt es nur, wenn die Tätigkeit zum Unfallzeitpunkt im Zusammenhang zum Beruf steht. » mehr

To-do-Liste

18.10.2019

Die To-do-Liste mit der Done-Liste ersetzen

Wird die To-do-Liste immer länger, bedeutet das Stress. Anders sieht das bei einer Done-Liste aus: Je länger, desto besser. Und: Die Erledigt-Liste bringt Vorteile im Gespräch mit dem Chef. » mehr

Mutter arbeitet mit Kind

12.09.2019

So lassen sich Eltern im Job nicht unterbuttern

Die Rückkehr aus der Elternzeit ist für viele Berufstätige eine Ernüchterung. Doch nicht immer steckt hinter Diskriminierung böse Absicht - manchmal ist es auch Unsicherheit. » mehr

Junge Menschen

11.09.2019

Wie sind die beruflichen Aussichten in der eigenen Region?

Allensbach hat junge Menschen gefragt, wie sie die berufliche Perspektive in der eigenen Region einschätzen. Dabei zeigen sich deutliche Unterschiede zwischen Ost und West. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 11. 2019
12:17 Uhr



^