Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Was beim täglichen Arbeitsplatzwechsel wichtig ist

In manchen Unternehmen sitzen Mitarbeiter jeden Tag an einem anderen Schreibtisch. Gut klappt das nur, wenn alle sich an bestimmte Regeln halten.



Arbeitsplatz mit zwei Monitoren
Nur das Nötigste: Wer täglich den Arbeitsplatz wechselt, sollte ihn aufgeräumt hinterlassen.   Foto: Andrea Warnecke

Nicht jeder Arbeitnehmer hat einen festen Platz, wenn er morgens ins Unternehmen kommt. Desk-Sharing heißt das Konzept, bei dem Mitarbeiter ihren Schreibtisch frei wählen können.

Wichtig ist dabei, dass Bildschirm, Bürostuhl und Tisch auf verschiedene Körper und verschiedene Arbeitsaufgaben eingestellt werden können, erklärt der Bund-Verlag in der Zeitschrift «Arbeitsschutz und Mitbestimmung». Büromitarbeiter sollten daher die Möglichkeiten des Mobiliars kennen.

Eine weitere Voraussetzung für geteilte Arbeitsplätze sei außerdem eine Clean-Desk-Policy, heißt es in der Zeitschrift . Die Tische sollten also spätestens am Ende des Tages aufgeräumt sein und nur eine gewisse Grundausstattung für alle bereithalten - Stifte, Locher oder Hefter etwa. Rollcontainer bieten die Möglichkeit, persönliche Gegenstände unterzubringen. Ein digitales Buchungssystem kann helfen, die Tischverteilung im Voraus zu planen. Auf Hygiene sollte besonders viel Wert gelegt werden.

Der Arbeitgeber muss bei der Umstellung auf das Desk-Sharing-Konzept eine Gefährdungsbeurteilung durchführen. Prüfen muss er zum Beispiel, wie sich Bildschirmabstände, die Bewegungsfreiheit oder Raumakustik und Lautstärke verändern. Gegebenenfalls muss er sich um Arbeitsschutzmaßnahmen kümmern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 09. 2019
11:28 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitgeber Arbeitnehmer Arbeitsplätze Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit Mitarbeiter und Personal Schreibtische Tische Unternehmen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Alexander Bredereck

07.10.2019

Kann einem Mitarbeiter während Krankheit gekündigt werden?

Ein Mitarbeiter fällt aus, weil er krank ist. Dann wird ihm gekündigt. Zu Unrecht, vermuten viele. Warum das ein Mythos ist, erklärt ein Arbeitsrechtler. » mehr

Wer verdient mehr?

04.10.2019

Wie Arbeitnehmer gegen ungerechte Bezahlung vorgehen

Über Geld spricht man nicht, oder? Wenn es um das Gehalt geht, ist man in Deutschland eher schweigsam. Doch wer sich ungerecht bezahlt fühlt, sollte das Gespräch suchen - und zwar gut vorbereitet. » mehr

Johannes Schipp

24.06.2019

Das hilft gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz

Benachteiligung kann in der Arbeitswelt schon bei der Stellenausschreibung beginnen - und ist auch im Berufsalltag keine Seltenheit. Das muss sich niemand bieten lassen. Experten erklären, wie Betroffene am besten vorgeh... » mehr

Homeoffice

17.09.2019

Werden Firmen familienfreundlicher?

Mehr Vereinbarkeit von Job und Familie - das wünschen sich viele Beschäftigte. In den Firmen hat sich bei der Familienfreundlichkeit in den vergangenen Jahren etwas bewegt. » mehr

Lokführer Vincenzo Traviglia

12.08.2019

Deutsche Bahn macht Quereinsteiger zu Lokführern

Mit 50 Jahren beruflich neu anzufangen zu müssen, macht vielen Arbeitnehmern Angst. Finde ich eine neue Stelle? Wer nimmt mich in dem Alter? Doch einige Menschen in diesem Alter erfüllen sich seit einiger Zeit auf der Sc... » mehr

Christi Himmelfahrt

vor 3 Stunden

Die Brückentage 2020 geschickt nutzen

Wer 2020 mit wenigen Urlaubstagen möglichst lange entspannen möchte, sollte sich mit seinen Urlaubsanträgen beeilen. Denn die Brückentage sind im kommenden Jahr nicht so üppig gesät wie 2019. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 09. 2019
11:28 Uhr



^