Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Nicht-Akademiker gehen im Job an körperliche Grenzen

Von wegen: Handwerk hat Goldenen Boden. Immer mehr Stress im Job lässt Arbeitnehmer zunehmend schneller an ihre körperlichen Grenzen kommen. Mit schlimmen Folgen.



Rückenschmerzen
Immer mehr Arbeitnehmer ohne Studienabschluss leiden unter den körperlichen Folgen ihrer Arbeit. Dies hat die Umfrage eines Jobvermittlers ergeben.   Foto: Arno Burgi/zb/dpa

Die körperliche Belastung im Job macht vielen Arbeitnehmern ohne akademischen Abschluss zu schaffen. Das zeigt eine Umfrage der Marktforscher Respondi.

Jeder Fünfte (21 Prozent) kommt demnach bei der Arbeit immer oder häufig an seine körperlichen Grenzen - mehr als die Hälfte (51 Prozent) zumindest manchmal. Gut jeder Zweite (52 Prozent) sagt, dass die direkte Arbeitsumgebung der Auslöser ist. Das betrifft etwa Kälte, Hitze oder Strahlung am Arbeitsplatz. Eine schmerzhafte Körperhaltung (43 Prozent) oder Tragen und Heben (28 Prozent) sind weitere Faktoren.

Mehr als jeder Dritte (35 Prozent) gab an, sich bei der Arbeit häufig oder immer gestresst zu fühlen. Für über die Hälfte (55 Prozent) trifft das zumindest manchmal zu. Stressauslöser ist dabei oft erhöhtes Arbeitsaufkommen (46 Prozent). Aber auch Termin- oder Leistungsdruck spielen für jeweils mehr als ein Drittel (36 und 32 Prozent) der Befragten eine Rolle.

Für die Umfrage im Auftrag des Jobvermittlers Mobilejob wurden im Juni 2019 rund 1000 Arbeitnehmer ohne Hochschulabschluss befragt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 07. 2019
12:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer Arbeitsplätze Leistungsdruck Marktforscher Stress Stress im Job
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Eine Frau trägt mehrere Aktenordner

05.12.2019

Jeder Vierte schafft seine Arbeit nicht

Eigentlich ist schon lange Feierabend - doch die To-Do-Liste will einfach nicht kürzer werden. So geht es vielen Angestellten regelmäßig. Wie gefährlich ist die Dauer-Überlastung? » mehr

Alexander Bredereck

24.06.2019

Was muss der Chef bei psychischen Erkrankungen wissen?

Verschweigen, offen reden oder lügen? Wer psychisch erkrankt, steht am Arbeitsplatz vor der Frage, ob er es erzählt. Vertrauenspersonen können helfen. » mehr

Hinweisschild

12.11.2019

Entschädigung nach Videoüberwachung am Arbeitsplatz

Die Überwachung mit Kameras am Arbeitsplatz hat Grenzen. Wenn dadurch Persönlichkeitsrechte von Mitarbeitern verletzt werden, besteht unter Umständen Anspruch auf Schadenersatz. » mehr

Digitalisierung

26.06.2019

Wenige haben Angst vor Jobverlust durch Digitalisierung

Die Digitalisierung schreitet voran und verändert die Arbeitswelt. Wie blicken die Menschen in ihre berufliche Zukunft? Haben sie Angst vor einem Jobverlust? » mehr

Sexuelle Belästigung im Job

25.10.2019

Anlaufstellen bei sexueller Belästigung im Job

Wer am Arbeitsplatz sexuell belästigt wird, sollte seinen Arbeitgeber informieren. Nicht immer ist das möglich. Weitere Anlaufstellen für Betroffene im Überblick. » mehr

Alexander Bredereck

07.10.2019

Kann einem Mitarbeiter während Krankheit gekündigt werden?

Ein Mitarbeiter fällt aus, weil er krank ist. Dann wird ihm gekündigt. Zu Unrecht, vermuten viele. Warum das ein Mythos ist, erklärt ein Arbeitsrechtler. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 07. 2019
12:07 Uhr



^