Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Was Lokführer leisten müssen und was sie verdienen

Lokführer zu werden, ist für viele ein Kindheitstraum. Dennoch mangelt es der Deutschen Bahn an geeigneten Bewerbern. Welche Fähigkeiten müssen Interessierte also mitbringen?



Deutsche Bahn
Wer Lokführer bei der Deutschen Bahn werden möchte, muss mental und physisch belastbar sein.   Foto: Jan Woitas

Lokführer werden gesucht. Wer Triebfahrzeugführer - so

die offizielle Berufsbezeichnung - werden möchte, sollte wissen:

Ausbildung: Die klassische duale Berufsausbildung dauert drei Jahre,

Bewerber müssen mindestens einen Hauptschulabschluss haben. Aber auch

Quersteinsteiger und Branchenfremde werden gesucht. Die sogenannte

Funktionsausbildung beträgt dann nur zehn Monate. Voraussetzung ist

eine abgeschlossene, möglichst technische Berufsausbildung.

Voraussetzungen: Die Arbeit als Lokführer stelle besondere

Anforderungen an die mentale und psycho-physische Leistungsfähigkeit,

beschreibt die Deutsche Bahn die Tätigkeit. Deswegen gibt es eine

Tauglichkeitsuntersuchung beim Betriebsarzt, die regelmäßig

wiederholt wird.

Gehalt: Ein Lokführer verdient den Angaben nach im Jahr - je nach

Berufserfahrung - 38.000 bis 50.000 Euro inklusive Zulagen und

Weihnachtsgeld. Ein Azubi verdient - je nach Lehrjahr - zwischen 904

Euro und 1109 Euro im Monat, dazu kommen Weihnachtsgeld in Form einer

13. monatlichen Ausbildungsvergütung und gegebenenfalls Zulagen. In

der Funktionsausbildung verdient ein zukünftiger Lokführer inklusive

Weihnachtsgeld rund 30.000 pro Jahr. Zulagen entstehen durch Arbeit

in der Nacht, am Wochenende und an Feiertagen.

Entwicklungsmöglichkeiten: Meister(in) für Bahnverkehr, Fachwirt(in)

für den Bahnbetrieb, Disponent(in), Führungskraft für

Triebfahrzeugführer(innen), Ausbilder(in) oder Trainer(in).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
09:52 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auszubildende Berufliche Ausbildung und Weiterbildung Berufserfahrung Deutsche Bahn AG Lokführer Mitarbeiter und Personal Schienenverkehr
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Lokführer Vincenzo Traviglia

12.08.2019

Deutsche Bahn macht Quereinsteiger zu Lokführern

Mit 50 Jahren beruflich neu anzufangen zu müssen, macht vielen Arbeitnehmern Angst. Finde ich eine neue Stelle? Wer nimmt mich in dem Alter? Doch einige Menschen in diesem Alter erfüllen sich seit einiger Zeit auf der Sc... » mehr

Ausbildung

08.07.2019

Guter Start mit dem neuen Azubi: Was Ausbilder wissen müssen

Ein guter Azubi ist für Betriebe eine große Hilfe. Und jeder Ausbilder kann dazu beitragen, dass sich die Lehrlinge von Beginn an wohlfühlen. Zum Beispiel, indem sie sich daran erinnern, wie motivierend Lob sein kann. » mehr

Auszubildende in Zahnarztpraxis

17.01.2020

Mehr Azubis steht Förderung für Auslandspraktika offen

Bisher profitierten nur Azubis einer dualen Berufsausbildung von dem Förderprogramm «AusbildungWeltweit». Das hat sich geändert. Für wen die neue Richtlinie gilt. » mehr

Per Kropp

13.01.2020

Wie sich Ausbildungsabbrüche verhindern lassen

Jeder vierte Azubi löst seinen Ausbildungsvertrag vorzeitig. Die Gründe dafür sind ganz unterschiedlich. Still vor sich hin leiden muss aber niemand, der in der Ausbildung nicht glücklich ist. » mehr

Weiterbildungsstipendium

02.01.2020

So funktioniert das Weiterbildungsstipendium

Nicht nur Studierende können von einem Stipendium profitieren. Selbst nach Abschluss einer dualen Berufsausbildung kann man sich um eine Förderung bemühen. Dafür gibt es jetzt sogar noch mehr Geld. » mehr

Deutsche Bahn

09.12.2019

Bahn muss Zehntausende einstellen

Die Deutsche Bahn trifft der demografische Wandel. Das Durchschnittsalter ihrer Mitarbeiter ist inzwischen sehr hoch. Nun will das Unternehmen gegensteuern und wirbt um Nachwuchs. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 07. 2019
09:52 Uhr



^