Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Die Hälfte aller Beschäftigten arbeitet oft im Stehen

Den ganzen Tag im Sitzen zu arbeiten, kann den Rücken belasten. Doch auch langes Stehen führt häufig zu Problemen. Wie sehr die Beschäftigen körperlich beansprucht sind, zeigt eine Umfrage.



Handwerker
Etwa jeder Zweite empfindet das Arbeiten in einer Zwangshaltung als körperliche Belastung.   Foto: Ole Spata

Relativ viele Beschäftigte sind bei der Arbeit körperlich gefordert. Das zeigt eine Auswertung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAUA).

Demnach muss gut die Hälfte (54 Prozent) der Beschäftigten häufig im Stehen arbeiten. Vier von zehn (39 Prozent) Befragten arbeiten oft mit den Händen. Etwa jeder Vierte (23 Prozent) muss bei der Arbeit schwere Lasten tragen oder heben. Eine Zwangshaltung, wie eine gebückte oder kniende Stellung, nehmen rund 17 Prozent der Beschäftigen ein.

Nicht immer wird körperliche Anstrengung als strapazierend wahrgenommen. Geht es um die Arbeit mit den Händen und im Stehen überwiegt der Anteil derer, die das nicht belastet (80 und 73 Prozent). Schweres Heben und Tragen oder in einer Zwangshaltung zu arbeiten, ist jedoch jeweils für etwa jeden Zweiten eine Beanspruchung (53 und 52 Prozent).

Gesundheitliche Beschwerden durch starke körperliche Belastung bei der Arbeit können Berufstätige vermeiden, indem sie ihren Arbeitsplatz ergonomisch gestalten, erläutert die BAUA. Beim schweren Heben sollten sie Trage- und Transporthilfen benutzen. Genauso wichtig ist es, rückenschonende Hebe- und Tragetechniken anzuwenden, gezielte Ausgleichsbewegungen zu machen und Pausen einzuhalten.

Die Daten basieren auf der BIBB/BAUA-Erwerbstätigenbefragung 2018. Dabei handelt es sich um eine repräsentative Erhebung unter rund 20.000 Erwerbstätigen in Deutschland.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 03. 2019
13:18 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Arbeitszeugnis

vor 22 Stunden

Hinweis auf Betriebsratstätigkeit kommt nicht ins Zeugnis

Darf eine langjähriges Engagement im Betriebsrat ins Arbeitszeugnis geschrieben werden? Mit dieser Frage hat sich das Landesarbeitsgericht Nürnberg beschäftig. » mehr

Recht auf Urlaub in den Ferien

20.05.2019

Habe ich mit Kindern ein Recht auf Urlaub in den Ferien?

Wer mit Kindern verreisen will oder sie in den Ferien betreuen muss, ist auf Urlaub zu bestimmten Zeiten angewiesen. Müssen Arbeitgeber das bei der Planung berücksichtigen? » mehr

Prof. Florian Kunze

17.05.2019

So klappt Teamintegration

Diversität ist in der Arbeitswelt ein beliebtes Buzzword. Doch sie funktioniert nicht einfach so. Neue Teammitglieder müssen begleitet werden. Warum das so ist und wie es am besten klappt, erklärt Organisationsforscher P... » mehr

Übergabe-Mail

15.05.2019

Den Urlaub in der Firma rechtzeitig kommunizieren

So richtig abschalten: Damit Ihnen die Arbeit nicht in den Urlaub folgt, ist eine gute Vorbereitung der Abwesenheit ratsam. Das beginnt beim Einweisen der Vertretung und endet bei der Abwesenheitsnotiz im E-Mail-Account. » mehr

Stechuhr

15.05.2019

Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

Kommt nun die Stechuhr für alle? Ein Grundsatzurteil des Europäischen Gerichtshofs könnte den Arbeitsalltag jedenfalls gründlich verändern - auch in Deutschland. » mehr

Pralinen

13.05.2019

Konditoreien suchen Fachkräfte

Die Konkurrenz durch Großbetriebe und Discounter setzt das Lebensmittelhandwerk unter Druck. Gegen den Trend behaupten sich die Hersteller von Torten, Pralinen und anderen süßen Leckereien. Doch es fehlt an nachwachsende... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 03. 2019
13:18 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".