Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Fehlzeiten hängen stark vom Beruf ab

Weniger das Alter, sondern vor allem der Beruf ist entscheidend für die Frage, wie oft jemand wegen Krankheit nicht arbeiten kann. Das zeigt eine aktuelle Studie des Wissenschaftlichen Instituts der AOK.



Müllabfuhr
Einer Studie zufolge, haben Beschäftigte in der Ver- und Entsorgungswirtschaft die meisten Fehlzeiten.   Foto: Patrick Seeger

Wie oft Beschäftigte wegen Krankheit fehlen, hängt laut einer Studie eher vom Beruf ab als vom Alter. Der jeweilige Job beeinflusse stark den Umfang von Fehlzeiten und auch die Art der Erkrankung.

Das erläuterte das Wissenschaftliche Institut der AOK nach einer Auswertung von Daten der knapp 14 Millionen AOK-Versicherten. Am meisten fehlten demnach im vergangenen Jahr Beschäftigte aus der Ver- und Entsorgungswirtschaft mit durchschnittlich 32,5 Tagen, die höhere körperliche Belastungen haben - am wenigsten Beschäftigte in der Lehre und Forschung von Hochschulen mit im Schnitt 4,6 Fehltagen.

Die 20 Prozent der Versicherten mit den meisten Fehlzeiten waren laut der Studie durchschnittlich 26,3 Tage nicht im Dienst. Bei den 20 Prozent mit den wenigsten Fehlzeiten waren es 12,8 Tage. Ein ähnlich deutlicher Unterschied bleibe erhalten, wenn Altersunterschiede statistisch ausgeglichen würden, hieß es. Bei der Krankheitsart zeige sich eine Häufung von Muskel-Skelett-Problemen etwa bei Beschäftigten in der Ver- und Entsorgungswirtschaft. Überdurchschnittlich viele Ausfälle wegen psychischer Erkrankungen gab es etwa bei Mitarbeitern in Callcentern.

Beschäftigte müssen ihre Firma und die Kasse informieren, wenn sie wegen Krankheit länger als drei Kalendertage nicht arbeiten können.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 03. 2019
12:22 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
AOK Abfallbeseitigungs-Branche Arbeitnehmer Beruf und Karriere Institute Krankheiten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Frau am Arbeitsplatz

04.09.2018

Beschäftigten-Wünsche an Job werden oft enttäuscht

Im Beruf kommt es für viele nicht allein aufs Geld an - auch eine angenehme Atmosphäre zählt eine Menge. Laut einer Studie klafft zwischen Anspruch und Wirklichkeit aber teils eine ziemliche Lücke. » mehr

Bauarbeiter

15.03.2018

Rückenprobleme bei Berufstätigen nehmen zu

Rückenschmerzen sind unter Berufstätigen ein verbreitetes Problem - und das ist in den letzten Jahren einer Krankenkassen-Umfrage zufolge eher größer als kleiner geworden. Der Weg ins Krankenhaus ist aber nicht immer das... » mehr

Leiharbeiter

10.08.2017

Krankenkasse: Leiharbeiter sind häufiger krankgeschrieben

Macht Zeitarbeit krank? Eine große Krankenkasse sagt, die ständigen Jobwechsel in fremden Unternehmen bergen körperliche und seelische Risiken. Sie erntet damit Widerspruch bei einem Teil der Arbeitgeber. » mehr

Dr. Barbara Reinhard

11.02.2019

Dürfen Arbeitnehmer daheim bleiben, wenn der Hund krank ist?

Dem Hund geht es schlecht und er muss dringend zum Tierarzt. Was nun? Dürfen Arbeitnehmer dann zu Hause bleiben und sich um den Vierbeiner kümmern? » mehr

Juckende Augen

22.01.2019

So bleiben die Augen bei der Bildschirmarbeit gesund

Bildschirmarbeit belastet die Augen. Viele Büroarbeiter spüren dies, wenn es etwa vor den Augen flimmert oder Reizungen auftreten. Wie lassen sich solche Beschwerden vermeiden? » mehr

Beruflicher Stress bei Musikstars

18.04.2018

Berufsmusiker arbeiten oft am Limit

Sie verdienen ihr Geld mit dem, was sie lieben, und werden dafür von anderen geliebt. Berufsmusiker gelten als Glückspilze unter den Arbeitenden. Doch der Traumjob hat auch Schattenseiten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 03. 2019
12:22 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".