Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Frauen spüren im Job mehr und mehr Vorurteile

Kein Auslandsprojekt, keine Karrierechancen - wie benachteiligt sind Frauen im Job? Ein Meinungsforschungsinstitut geht dieser Frage auf den Grund und kommt zu einem ernüchternden Ergebnis.



Frauen im Beruf
Laut einer Untersuchung sehen sich 23,7 Prozent der befragten Frauen Vorurteilen wegen ihres Geschlechts ausgesetzt.   Foto: Patrick Pleul

Frauen fühlen sich im Beruf einer Umfrage zufolge zunehmend mit Vorurteilen wegen ihres Geschlechts konfrontiert. Fast jede Vierte hat solche Situationen schon erlebt, wie eine repräsentative Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts Civey für die «Initiative Chefsache» ergab.

Der Anteil stieg im vergangenen Jahr leicht von 21,1 auf 23,7 Prozent. Dagegen gab nicht einmal jeder zehnte Mann an, wegen seines Geschlechts Vorurteile zu spüren.

Ein Klassiker sei, dass Führungskräfte jungen Müttern beispielsweise kein Auslandsprojekt zumuten wollten und daher gar nicht erst fragten, sagte Julia Sperling von der Unternehmensberatung McKinsey.

Nur etwa jede dritte Frau hält es der Umfrage zufolge für realistisch, im Laufe ihrer Karriere in eine Führungsposition aufzusteigen. Bei den Männern sind es immerhin 43,9 Prozent. Allerdings wollen auch längst nicht alle überhaupt Karriere machen: Rund jede vierte Frau und jeder fünfte Mann schließen das für sich aus - Tendenz steigend. Groß ist der Karrierewunsch nur noch bei 34,3 Prozent der Frauen und 41,6 Prozent der Männer.

Der Wunsch nach Karriere hänge auch davon ab, für wie realistisch man den Aufstieg im Job halte, betonte Sperling. «Wer sich nicht vorstellen kann, Karriere und Familie unter einen Hut zu bekommen, verfolgt eigene Karrierepläne nicht so konsequent oder zögert.» Es sei schon länger klar, dass Frauen auch Karriere machen wollten, aber an der Kultur in den Unternehmen habe sich wenig geändert.

Die «Initiative Chefsache» ist ein Netzwerk von 25 Unternehmen und Organisationen aus Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlichem Sektor und Medien, das sich für ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern in Führungspositionen einsetzt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
10:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Berufliche Chancen Karriere und beruflicher Werdegang McKinsey Meinungsforschungsinstitute Umfragen und Befragungen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hannover Messe 2018

23.04.2018

Wird Künstliche Intelligenz zum Job-Killer?

Künstliche Intelligenz - Fluch oder Segen? Auf der Hannover Messe gehört KI zu den wichtigsten Trendthemen. Branchenbeobachter sehen ein «gigantisches Potenzial» für die Industrie. Doch was bedeuten intelligente Roboter ... » mehr

Frau inFührungsposition

11.01.2018

Auch Frauen wollen Karriere machen

Beruflicher Ehrgeiz ist auch Frauen zu eigen. Das zeigt eine Untersuchung des Instituts Civey. Mehr als ein Drittel der befragten Frauen strebt eine Führungsposition an. » mehr

Karrieresprünge erreichen

14.03.2019

So gelingt der berufliche Aufstieg

Ein beruflicher Aufstieg erfordert die richtige Planung. Autor und Unternehmensberater Marc Effron gibt Tipps, wie Karriereziele erreicht werden können. » mehr

Internationaler Frauentag

08.03.2019

Mehrheit der Deutschen wünscht sich Frauentag als Feiertag

Arbeitsfrei am Internationalen Frauentag? Dieser Idee können viele Bürger etwas abgewinnen. Dabei gibt es zum Feiern eigentlich wenig Grund, blickt man auf den Stand der Gleichberechtigung. » mehr

Bewertungsportale

10.08.2018

Miese Arbeitgeber-Bewertungen im Netz schrecken Bewerber ab

Daumen hoch oder runter? Bewertungen im Internet spielen inzwischen nicht nur bei Hotels und Online-Shops eine große Rolle. Auch Arbeitnehmer orientieren sich daran. Und nicht wenige Bewerber machen um Firmen mit schlech... » mehr

Arbeiten im Homeoffice

21.01.2019

Vier von zehn Unternehmen bieten Arbeit im Homeoffice an

Die Arbeitswelt ist im Wandel. Viel wird über Work-Life-Balance und flexiblere Arbeitsmodelle diskutiert. Laut einer Umfrage gibt es tatsächlich immer mehr Möglichkeiten für Homeoffice - meist jedoch als Ausnahme. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 03. 2019
10:14 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".