Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Sind Valentinstagsgrüße ins Büro nett oder ein No-Go?

Eigentlich stammt der Brauch aus dem angelsächsischen Raum. Inzwischen hat sich das schenken und verschicken von Liebesgrüßen zum Valentinstag auch bei uns etabliert. Doch ist es angemessen, Blumen oder andere Aufmerksamkeiten ins Büro zu schicken?



Rosenstrauß zum Valentinstag
Jemanden zum Valentinstag einen Blumenstrauß ins Büro zu schicken, hält Etikette-Expertin Elisabeth Bonneau für keine gute Idee. Es könnte zu Sticheleien oder Unterstellungen führen.   Foto: Robert Günther/dpa-tmn

Am Valentinstag möchten manche Liebespaare ihre Zuneigung am liebsten aller Welt beweisen. Der eine oder andere hält es womöglich für eine besonders romantische Geste, dem Partner Blumen ins Büro zu schicken. Ist das angemessen oder eher eine schlechte Idee?

«In angelsächsischen Ländern wäre das akzeptabel», so die Einschätzung von Elisabeth Bonneau. Dort, so erklärt es die Etikette-Expertin aus Freiburg, werde ein Valentinsgruß traditionell anonym verschickt. Man drücke damit ein «You are my Valentine» aus, das bedeute nicht viel mehr als «Nett, dass ich dich kenne».

«In Deutschland wird so ein Gruß jedoch oft als Liebeserklärung missverstanden, erst recht, wenn er von Blumen oder Pralinen begleitet wird», erläutert die Etikette-Expertin. Die nett gemeinte Aufmerksamkeit könne die Empfängerin oder den Empfänger schlimmstenfalls zum Opfer von Sticheleien oder Unterstellungen machen. Im Arbeitsumfeld rät Elisabeth Bonneau deshalb von Blumengrüßen zum Valentinstag ab.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
15:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blumen Büros Valentinstag
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hund im Büro

01.07.2019

Wann ist ein Hund im Büro erlaubt?

Wer seinen Hund regelmäßig mit ins Büro nehmen möchte, sollte vorab ein paar Dinge sicherstellen. Zum Beispiel ist es wichtig, dass der Chef und die Kollegen mitmachen. Außerdem sollte der Hund geeignet sein. » mehr

Bei der Arbeit

01.07.2019

Mit Aufgabenmatrix Konzentration im Job stärken

Das kennt wahrscheinlich jeder: Anstatt sich einer wichtigen Aufgabe zu widmen, vergeudet man seine Arbeitszeit mit viel Unnötigem. Doch das muss nicht sein: eine Aufgabenmatrix kann helfen, die Zeit besser zu strukturie... » mehr

Ein kurzes StandUp

10.06.2019

Aus dem Team-Meeting wird jetzt ein «Standup»

Der lange Konferenztisch, die gemütlichen Sessel - und dann erstmal 90 Minuten Laberei. Solche schrecklichen Meetings gibt es natürlich noch immer. Doch der Trend geht längst woanders hin. Oder besser: Er steht. » mehr

Ali Mahlodji

03.06.2019

Was Kollaborationstools im Büro bringen

An einem Projekt in einem Unternehmen wirken meist mehrere Kollegen mit. Um Arbeitsschritte aufzuteilen und die Kommunikation zu erleichtern, bieten Kollaborationstools Hilfe. Ohne Spielregeln geht es aber nicht. » mehr

Frust

24.05.2019

Herzensprojekte im Büro helfen gegen Unzufriedenheit

Wenn der Job nur noch nervt und man sich demotiviert zur Arbeit schleppt, wird es Zeit, etwa zu ändern. Aber muss es immer gleich ein Jobwechsel sein? » mehr

Schreibtisch

22.05.2019

Per Ortswechsel die Kreativität am Arbeitsplatz ankurbeln

Eine Denk-Blockade im Büro ist frustrierend. Wer kreativ sein muss und sich dabei schwer tut, kann durch einfache räumliche Veränderungen gegensteuern - und so aus Routinen ausbrechen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 02. 2019
15:03 Uhr



^