Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Warum sich Ordnung am Arbeitsplatz lohnt

Chaos ist schlecht für die Produktivität. Damit ist nicht nur Unordnung gemeint. Ablenkungen drohen in verschiedenen Formen - vom Klebezettel bis zur süßen Knabberei.



Klebezettel am Bildschirm
To-do-Listen sind bei der Arbeit prinzipiell hilfreich. Als Klebezettel am Bildschirm werden sie aber zur Ablenkungsfalle.   Foto: Christin Klose

Ein ordentlicher Schreibtisch steigert die Arbeitseffektivität. Denn sonst gibt es zu viele Ablenkungen, wie Prof. Hiltraut Paridon erklärt.

Kleine Klebezettel am PC-Bildschirm sind so ein Beispiel. «Da denkt man sofort: «Stimmt, das muss ich ja auch noch machen.»», sagt die Professorin für Medizinpädagogik an der University of Applied Health Sciences in Gera.

Ablenkung am Arbeitsplatz

Erinnerungsstützen in Form von To-do-Listen hält sie zwar für sinnvoll. Doch wer sich ganz einer Aufgabe widmen möchte, hat sie lieber nicht im Blick. Das heißt: Die offenen Aufgaben in einen Block notieren statt an den Monitor kleben. Bei Bildschirmarbeit drohen noch weitere Ablenkungen. Deshalb bleibt der Internet-Browser zu und die Benachrichtigungsfunktion des E-Mail-Programms deaktiviert.

Auch andere Verlockungen können einen aus dem Arbeitsfluss herausreißen. Eine davon lautet: Süßigkeiten. Sie sind in einer Schublade besser aufgehoben als in Griffweite neben der Tastatur. «Wir sind Weltmeister im Ablenkenlassen», sagt Paridon.

Anregende Umgebung statt Chaos

Die Idee hinter der Ordnung lässt sich sogar wissenschaftlich erklären. Das entsprechende Fachgebiet heißt Nudging. «Da geht es darum, die Umgebung so zu gestalten, dass sie zu richtigem Verhalten leitet», erklärt die Expertin.

Was ist mit der verbreiteten Annahme, dass Chaos kreativ macht? Sollte der Schreibtisch zerwühlt werden, wenn einen einmal die Ideen ausgehen? Eher nicht, weil Chaos nicht unbedingt kreativ macht, wie Paridon sagt. «Hier hilft vielmehr eine anregende Umgebung, zum Beispiel ein Blick ins Grüne, so dass die Gedanken schweifen können.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 09. 2018
12:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitsplätze Chaos
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Arbeitsplatzvergleich

11.06.2018

Fluch und Segen der Clean Desk Policy

Jeden Abend muss der Schreibtisch leer sein: Das soll die Effektivität am Arbeitsplatz steigern und Kosten senken. Bei einigen Unternehmen steht die Clean Desk Policy sogar im Arbeitsvertrag - doch sie funktioniert nur u... » mehr

Jürgen Markowski

21.01.2019

Darf der Chef sexy Kleidung am Arbeitsplatz verbieten?

Vorgesetzte können unter Umständen das Tragen anzüglicher Mode im Büro untersagen. Doch welche Aspekte sind hierbei entscheidend? Und welche Rolle spielt der Betriebsrat? » mehr

Büropflanzen

24.12.2018

Worauf im Büro mit Pflanzen zu achten ist

Büros sind oft nicht sehr gemütlich, und Beschäftigte haben wenig Einfluss auf die Einrichtung des Arbeitsplatzes. Pflanzen können das Office dennoch verschönern, vorausgesetzt sie werden ordentlich gepflegt. » mehr

Arbeiten mit einem Exoskelett

17.12.2018

Exoskelette: Der Mensch rüstet sich für die Arbeitswelt

Roboter sind in der Industrie nicht mehr wegzudenken, mancher Arbeitsplatz musste der Technik weichen. Nun werden in vielen Betrieben die Beschäftigten selbst mit sogenannten Exoskletten aufgerüstet. Doch wird die Arbeit... » mehr

Chemieindustrie

11.12.2018

EU-Parlament stimmt für neue Chemikalien-Limits im Job

Bestimmte Kohlenwasserstoffe und Dieselabgase können Krebs verursachen. Doch an einigen Arbeitsplätzen kommen Mitarbeiter mit diesen Schadstoffen in Berührung. Das EU-Parlament will nun Grenzwerte festlegen. » mehr

Digitalisierte Arbeit

21.11.2018

Digitalstress schwächt die Arbeitskraft

Am Arbeitsplatz spielt Digitalisierung eine immer größere Rolle. Sie verursacht aber auch viel Stress. Das hat unangenehme Folgen für die Beschäftigten - überraschenderweise vor allem für die jüngere Generation. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 09. 2018
12:57 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".