Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

 

Alltag mit Bürohunden: «Arbeit ist kein Partytermin»

Den Hund mit ins Büro bringen zu können, scheint für viele Hundehalter die ideale Lösung zu sein. Damit der Arbeitsalltag mit Vierbeiner zum Erfolg wird, sollten sie jedoch einiges bedenken. Ein Hundetrainer gibt Tipps.



Bürohunde brauchen Übung
Wer seinen Hund ins Büro mitbringen will, sollte mit dem Vierbeiner zuvor einiges üben - zum Beispiel still auf dem Platz zu liegen.   Foto: Markus Scholz

Hunde im Büro sind gut für das Arbeitsklima, doch es gibt immer auch Kollegen, die keine Tiere in ihrer Nähe haben möchten. Deshalb ist es wichtig, den Hund im Vorhinein mit Regeln und Grenzen auf seinen Job als Bürohund vorzubereiten.

Hundetrainer Marc Engelhardt sagt: «Der Hund muss eine gute Bindung zum Halter haben, abrufbar sein und seinen festen Platz akzeptieren.»

Unverzichtbar ist auch, dass er auf seinen Platz geht, wenn er dazu aufgefordert wird. Das sollten Hundebesitzer zuvor zu Hause üben. Nicht nur für den Hund, sondern auch für die Mitarbeiter muss es klare Regeln geben. Zum Beispiel dass der Hund auf seiner Decke in Ruhe gelassen wird. Wichtig sei es, den Mitarbeitern den Sinn der Regeln deutlich zu machen, so Buch-Autorin Stefanie Richter. Um den Hundeliebhabern entgegenzukommen, könne man vereinbaren, die Mittagspause gemeinsam zum Toben, Streicheln und Füttern zu nutzen. Im Büro hingegen sollte dann wieder Ruhe herrschen. «Der Hund muss lernen, dass Arbeit kein Partytermin ist», so Engelhard.

Im Gegenzug muss der Besitzer aber auch für angemessenen Ausgleich in Form von Spaziergängen sorgen. Denn, anders als es auf den ersten Blick scheint, ist auch für den Hund der Büroalltag sehr anstrengend.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
12:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitsalltag Büros Haustiere
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Hund im Büro

04.11.2019

Hund darf nur nach Erlaubnis mit ins Büro

Für Hundebesitzer wäre es oft praktisch, wenn sie ihr Haustier mit zur Arbeit bringen dürften. Aber dürfen sie das? » mehr

Hund im Büro

01.07.2019

Wann ist ein Hund im Büro erlaubt?

Wer seinen Hund regelmäßig mit ins Büro nehmen möchte, sollte vorab ein paar Dinge sicherstellen. Zum Beispiel ist es wichtig, dass der Chef und die Kollegen mitmachen. Außerdem sollte der Hund geeignet sein. » mehr

Rentnerin am Computer

28.01.2020

Rentner sind als Berater gefragt

Kaffeefahrten und Schach spielen war gestern. Die aktiven Rentnerinnen und Rentner von heute haben mitunter 20 Jahre Freizeit vor sich. Aber wie nutzt man die richtig und gewinnbringend? » mehr

Isabel Schürmann

11.11.2019

Wie das Praktikum zum Erfolg wird

Egal, ob Schüler oder Student: Praktika gehören meist zur Ausbildung dazu. Wer gewisse Regeln beachtet, kann die Zeit als gute Chance für den Einstieg in den Beruf nutzen. » mehr

Unter Zeitdruck

23.10.2019

Mit Belastungsbarometer Aufgabenlast verteilen

Mit der Zahl der Aufgaben, steigt auch der Stresspegel. Dann mit klarem Kopf weiter zu arbeiten, ist oft eine Herausforderung. Diese Tipps helfen, die eigenen Ressourcen besser einzuteilen. » mehr

Sebastian Baum

21.10.2019

Das Einmaleins für Freelancer

Sich unvorbereitet selbstständig machen, kann eigentlich nur schiefgehen. Wer bestimmte Grundregeln befolgt, entgeht aber den größten Fallstricken. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
12:39 Uhr



^