Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Auf mittleres Anspannungsniveau hinarbeiten

Bei den einen ruft Druck eine Blockade hervor. Andere brauchen ihn, um erst produktiv zu werden. Für beide Typen gibt es spezielle Strategien im Arbeitsalltag.



Stress am Arbeitsplatz
Wer stressanfällig ist, sollte regelmäßig Pausen einlegen oder Musik hören. Man sollte sich auch erlauben, hin und wieder zu versagen.   Foto: Oliver Berg

Die Abgabe des Projektes ist überfällig, der Chef nörgelt schon: In solchen Momenten ereilt die einen gerne mal eine Blockade.

Andere werden dann erst richtig kreativ. «Das kommt auf die Persönlichkeit an», sagt Psychologin Madeleine Leitner. «Ideal ist ein mittlerer Aktivierungsgrad, dann ist der Mensch am produktivsten.»

Für Menschen, die eher stressanfällig sind, heißt das: regelmäßig Pausen machen, sich ablenken und zwischendurch mal Musik hören. Und: den Druck durch Sätze wie «Nicht alles, was ich abgebe, muss genial sein» aus dem Alltag nehmen. «Immer Höchstleistungen abliefern zu müssen, ist eine extreme Herausforderung», erklärt Leitner. «Ab und zu versagen - das ist normal.» Es sei unrealistisch, ständig an seine Grenze zu gehen.

Gehört man allerdings zu den Menschen, die erst unter Druck produktiv werden, so ist dieser sogar förderlich für das Ergebnis. «Solche Menschen halten sich oft für faul und haben ein schlechtes Gewissen, weil sie alles auf den letzten Drücker erledigen», betont Leitner. Sie sollten sich das selbst aber nicht verübeln. Denn im Gegensatz zu den meisten Menschen, die unter Druck versagen, bringen diese «Feuerwehrleute» unter solchen Umständen immer noch gute Ergebnisse.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
05:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitsalltag
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bürohunde brauchen Übung

03.09.2018

Alltag mit Bürohunden: «Arbeit ist kein Partytermin»

Den Hund mit ins Büro bringen zu können, scheint für viele Hundehalter die ideale Lösung zu sein. Damit der Arbeitsalltag mit Vierbeiner zum Erfolg wird, sollten sie jedoch einiges bedenken. Ein Hundetrainer gibt Tipps. » mehr

Routineaufgaben im Büro

13.08.2018

Routineaufgaben bringen Ruhe in turbulenten Arbeitsalltag

Routineaufgaben laufen automatisiert ab und werden im Job oft als eintönig empfunden. Dabei sind routinierte Abläufe ein bewährtes Mittel gegen Stress. Am besten erfolgen sie im Wechsel mit neuen Herausforderungen. » mehr

Gute Laune

13.08.2018

Welche Aufgaben hat ein Feelgood-Manager?

Immer mehr Firmen setzen auf Mitarbeiter, die eine Wohlfühlatmosphäre schaffen sollen. Sie heißen Feelgood-Manager, Corporate Culture Coordinator oder Well-Being-Beauftragte. Doch was genau macht ein Feelgood-Manager eig... » mehr

Richtige Pflege für die Hände

06.08.2018

Im Arbeitsalltag die Haut schonen

Die Hände sind unser Hauptwerkzeug. Daher gilt es auf sie aufzupassen, auch im Job. Eine dauerhafte Belastung der Haut mit Chemikalien, Staub und Dreck kann zu Hautschäden führen. Experten geben Tipps zu Schutz und Pfleg... » mehr

Urlaub

16.07.2018

Im Urlaub neue Kraft für den Job sammeln

Urlaubstage sind rar und die Erholung meist kurz. Damit man seine freie Zeit optimal ausnutzt und nicht stressig in den Arbeitsalltag zurückkehrt, sollte man ein paar Dinge beachten. » mehr

Job im Büro

12.07.2018

Zu hohe Erwartungen an den Job erzeugen Frust

Im Traumberuf arbeiten, diesen Wunsch haben viele. Verständlich, schließlich verbringen wir viel Zeit in der Arbeit. Doch der Arbeitsalltag sieht oft anders aus. Nicht immer aber ist der gewählte Beruf die Ursache für Fr... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2018
05:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".