Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

 

Bayern führt neuen Ausbildungsberuf ein

Ob Kleider oder Lebensmittel: Immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe über das Internet. Das verändert nicht nur den Beruf des Einzelhändlers - sondern sorgt nun auch für eine neue Ausbildung im Freistaat.



Ausbildungsberuf «Online-Einzelhändler»
Acht Berufsschulen in Bayern bieten bald eine Ausbildung zum Online-Einzelhändler an.   Foto: Jens Kalaene

Junge Menschen können sich vom kommenden Schuljahr an in Bayern zum Online-Einzelhändler ausbilden lassen. «Kaufmann/-frau im E-Commerce» heißt das neue Ausbildungsangebot, das an acht Berufsschulen zur Verfügung stehen soll, wie das bayerische Kultusministerium mitteilte.

Pro Regierungsbezirk solle es einen Ausbildungsstandort geben, in Oberbayern zwei. Unter anderem in Dachau, Regen und Fürth könne man sich ausbilden lassen.

Auf dem Stundenplan stehe etwa Gestaltung eines Online-Shops, Bearbeitung von Retouren und Stornierungen und Online-Marketing. Die Ausbildung bestehe wie üblich aus Praxis und Theorie. Industrie- und Handelskammern würden seit Beginn des Jahres bei Betrieben um Ausbildungsplätze werben. Rund 300 davon stünden ab dem Schuljahr 2018/2019 zur Verfügung. Für Berufsschullehrer solle es spezielle Fortbildungen geben.

«Mit unserem neuen Angebot halten wir Schritt mit der rasanten Entwicklung der Digitalisierung und sorgen für die Kaufleute von morgen», sagte Kultusminister Bernd Sibler (CSU). Notwendig sei der neue Beruf angesichts der wachsenden Zahl an reinen Onlinehändlern. Aber auch immer mehr klassische Einzelhändler würden ihre Waren über das Internet anbieten.

Der neue Ausbildungsberuf solle Lehrlingen die nötige Qualifizierung für das sogenannte E-Commerce bringen. Seit August 2016 werde intensiv an der Konzeption gearbeitet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 04. 2018
15:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ausbildungsberufe Bernd Sibler CSU Einzelhändler Internethandel und E-commerce Kaufmann Kleider Online-Marketing
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Zweijährige Ausbildungen

07.07.2020

Was hinter zweijährigen Ausbildungen steckt

Der Großteil der dualen Ausbildungen dauert drei Jahre - genauso lange wie ein Bachelor. In manchen Berufen aber kann man schon nach zwei Jahren den Abschluss erhalten. Gibt es Unterschiede? » mehr

Ausbildung im Groß- und Außenhandel

03.06.2020

Neue Ausbildungsordnung im Groß- und Außenhandel

Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind hinter den Kulissen als Strippenzieher aktiv. Künftig läuft die duale Berufsausbildung unter neuem Namen - und setzt auf modernisierte Inhalte. » mehr

Online-Shopping

14.09.2017

Kaufmann für E-Commerce: Ausbildung startet im August 2018

Neuer Ausbildungsberuf: Ab dem kommenden Jahr startet der erste Jahrgang, der eine Lehre zum Kaufmann im E-Commerce beginnt. Zentrale Inhalte werden unter anderem das Einrichten von Online-Shops und Kundenkommunikation s... » mehr

Online-Handel

12.12.2018

Online-Handel sorgt für Ansturm auf neuen Ausbildungsberuf

Wie betreibt man einen Online-Shop? Mit einem neuen Ausbildungsberuf spezialisieren sich Kaufleute für den E-Commerce. Ein Angebot, das gut ankommt. » mehr

Klimaschutz

24.02.2020

Grüne Berufe für die Generation Greta

Freitags demonstrieren und sich für eine bessere Welt einsetzen: Klimaschutz steht hoch im Kurs bei Jugendlichen. Aber spielt das Thema auch bei der Suche nach dem Ausbildungsplatz eine Rolle? » mehr

Lehrerin an einer Schultafel

22.01.2020

Diese Berufe sind bei Jungen und Mädchen am beliebtesten

Was willst du mal werden? Von vielen 15-Jährigen würde man darauf die Antwort «Youtube-Star» erwarten. Doch eine Auswertung der Pisa-Studie zeigt: Die Berufswünsche sind meist viel bodenständiger. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 04. 2018
15:39 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.