Lade Login-Box.
Topthemen: Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Kreuzfahrt-Reeder suchen neue Crews - in Berlin

Ob Fitness-Profi, IT-Experte oder Frisör - auf einem Kreuzfahrt-Schiff kommen viele Berufsgruppen zum Einsatz. Und die Nachfrage nach Arbeitskräften ist groß in der Branche. Auf einer Jobmesse in Berlin können sich Interessierte informieren.



Kreuzfahrt-Kapitän
Nicht nur Kapitäne sind bei den Kreuzfahrt-Reedern gefragt. Etwa auch IT-Experten oder Frisöre werden oft für die Crew gesucht.    Foto: Lukas Schulze

Die wachsende Kreuzfahrtbranche wirft bei der Suche

nach neuen Crews auch ein Auge auf Berlin. 20 Reedereien wollen

nächste Woche in der Hauptstadt um Bewerber buhlen. Bei der Jobmesse

am 17. Oktober in Moabit sollen Stellen auf mehr als 300 Hochsee- und

Flusskreuzfahrtschiffen sowie in Hotels angeboten werden, wie die

Veranstalter mitteilten.

Gesucht würden Frauen und Männer mit Berufserfahrung in Hotels und

Gaststätten, aber auch Sport- und IT-Experten, Frisöre und Floristen.

Die Branche benötige in den nächsten fünf Jahren 100 000 zusätzliche

Besatzungsmitglieder für 75 neue Schiffe, hieß es. Angaben zu

Verdienstmöglichkeiten machten die Veranstalter der «Cruise Jobs &

Hotel Career Lounge» zunächst nicht.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 10. 2017
14:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer Berufsgruppen Hotels IT-Experten Wachstumsbranchen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Peter Meyer

01.07.2019

Darf der Chef Angestellte zur Weiterbildung verpflichten?

In vielen Berufen gehören regelmäßige Fortbildungen zum Alltag. Aber darf der Chef seine Mitarbeiter auch dazu zwingen? » mehr

Pause am Arbeitsplatz

07.11.2018

Pausen im Job für ausgleichende Tätigkeiten nutzen

Pausen fördern die Produktivität. Sie sollten jedoch sinnvoll genutzt werden. Experten raten zu ausgleichenden Tätigkeiten. Das kann zum Beispiel Bewegung sein - aber nur für ganz bestimmte Berufsgruppen. » mehr

Ein Roboterassistent

25.03.2019

Berufe rund um Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz erobert die Arbeitswelt. Spezialisten sind gefragt und haben beste Verdienstmöglichkeiten. Doch welche Berufsbilder gibt es in dem Bereich überhaupt? » mehr

IT-Fachkraft

13.12.2018

82.000 offene Stellen für IT-Fachkräfte

Die Digitalisierung in vielen Branchen bringt es mit sich: Die Nachfrage an IT-Experten steigt. Laut Bitkom gibt es derzeit Tausende Stellen, die nicht besetzt sind. » mehr

Polizisten im Einsatz

vor 11 Stunden

Öffentlich Beschäftigte sind oft Opfer von Übergriffen

Sie wurden im Job angebrüllt, bedrängt oder gar geschlagen. Nahezu die Hälfte der Beschäftigten im öffentlichen Dienst haben laut einer Umfrage schon einmal einen Übergriff auf sich erlebt. » mehr

Verspätungen nach Unwetter

19.08.2019

Bahnausfälle entschuldigen kein Zuspätkommen im Job

Arbeitnehmer müssen damit rechnen, dass sie keinen Lohn erhalten für wenn sie zu spät zur Arbeit kommen. Auch wenn der Bahnverkehr wegen Unwetters ausfällt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 10. 2017
14:40 Uhr



^