Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Das Mitarbeitergespräch: Drei Tipps für die Vorbereitung

Der eine liebt es, der andere hat große Bauschmerzen: das Mitarbeitergespräch. Der Austausch kann Basis für die nächste Gehaltserhöhung, aber auch ein Schritt in Richtung Kündigung sein. Wie sollte man sich am besten verhalten?



Handschlag
Ein gelungenes Mitarbeitergespräch kann Grundlage für eine Gehaltserhöhung sein. Foto: Andrea Warnecke   Foto: dpa

Einmal im Jahr gibt es ausführliches Feedback: Das Mitarbeitergespräch ist in vielen Unternehmen ein festes Ritual. Damit der Termin nicht zu leerem Gerede verkommt, sollten sich Arbeitnehmer allerdings ein wenig darauf vorbereiten. Diese drei Punkte sind dabei besonders wichtig:

- Zeit nehmen: «Eine halbe Stunde sollte man für die Vorbereitung schon einplanen», rät Karriereberater Thorsten Knobbe. Deutlich mehr Zeit brauchen Mitarbeiter, die zum Beispiel auf eine Beförderung oder eine Gehaltserhöhung hinarbeiten: Die Argumente dafür sollte man sich vorher gut zurechtlegen.

- Schwachpunkte finden: Damit negatives Feedback nicht zur bösen Überraschung wird, denken Arbeitnehmer am besten vorher über mögliche Kritikpunkte nach - und über die richtige Reaktion darauf. «Gut ist, wenn ich erklären kann, warum ich bestimmte Schwächen habe», sagt Knobbe. «Und was ich tue, um sie abzustellen.»

- Erfolge verkaufen: Manche Erfolge sprechen für sich. Darauf verlassen sollten sich Mitarbeiter aber nicht. «Manches muss ich argumentativ untermauern können», sagt Knobbe. Wer zum Beispiel entscheidend zum Erfolg eines Projekts beigetragen hat, sollte genau erklären können, warum gerade die eigene Leistung so wichtig war.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 06. 2017
04:45 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer Lohnsteigerungen Tipps
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Geld für Sportkurse

12.09.2018

Wenn der Chef Sportkurs oder Fitnessstudio bezahlt

Ob Rückenschule, Pilates oder Yoga - Unternehmen können mit einem kleinen Gehaltsplus ihren Mitarbeitern zu mehr Bewegung verhelfen, und zwar steuerfrei. Arbeitnehmer sollten bei Gehaltsverhandlungen nach solchen Förderu... » mehr

Jutta Boenig

10.09.2018

Fünf Tipps für die Gehaltsverhandlung

Über Geld spricht man nicht, sagt der Volksmund. Und wenn es doch sein muss, haben viele Arbeitnehmer ein mulmiges Gefühl dabei. Wie schaffen sie es, selbstsicher in der Gehaltsverhandlung aufzutreten? Diese Tipps helfen... » mehr

Gehaltsverhandlung

23.04.2018

Habe ich ein Recht auf Gehaltserhöhung?

Wer am Ende des Monats mehr auf seinem Konto haben möchte, muss gut verhandeln können oder wird nach Tarif bezahlt. Oder gibt es für Arbeitnehmer ein generelles Recht auf Gehaltserhöhung? » mehr

Langeweile keine Seltenheit

30.04.2018

Tipps gegen quälende Langeweile im Job

Und täglich grüßt das Murmeltier: Routine zermürbt viele Arbeitnehmer. Mit ein paar Tricks lässt sich der Job-Alltag aber oft spannender gestalten. Dadurch macht die Arbeit nicht nur mehr Spaß - wer Routine-Frust vermeid... » mehr

Das kollektive Du

12.02.2018

Das Ding mit dem Du: Tipps für Bewerber und Arbeitnehmer

«Kannst du mal eben vorbeikommen?» statt «Können Sie mir helfen?»: Das Du ist in vielen Unternehmen heute Standard - selbst gegenüber Vorgesetzten. Aber Vorsicht: Gute Freunde sind Kollegen oder Chefs deswegen noch lange... » mehr

Homeoffice

01.01.2018

Überlebenstipps für das Homeoffice

Beruf und Familie verbinden. Die Zeit besser einteilen können. Oder einfach nur ungestört arbeiten. Das sind drei mögliche Gründe dafür, im Homeoffice zu arbeiten. Doch wie gelingt das Arbeiten von zu Hause am besten? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 06. 2017
04:45 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".