Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

 

Vor Gehaltsverhandlung Erfolge schriftlich notieren

Jahrelang hat man sich mit dem selben Lohn zufrieden gegeben, doch irgendwann ist sie einfach fällig, die Gehaltserhöhung. Manchmal müssen Arbeitnehmer allerdings etwas nachhelfen. Und das geht nur mit guten Argumenten.



Lohn- und Gehaltsabrechnung
Wer einen Zuwachs bei seiner Gehaltsabrechnung möchte, muss meist mit seinem Chef darüber verhandeln. Hilfreich ist es, eine Auflistung der Erfolge mit ins Gespräch zu nehmen. Foto. Arno Burgi Foto: Arno Burgi  

Wollen Mitarbeiter eine Gehaltserhöhung für sich herausholen, überzeugen sie den Chef am ehesten mit ihren Leistungen und Erfolgen für das Unternehmen. Am besten sei, sich diese vor der Verhandlung schriftlich zu notieren und das Papier mit in das Gespräch zu nehmen, rät Gehaltscoach Martin Wehrle.

Berufstätige können dann sicher sein, dass sie in den oft stressigen Gesprächen nichts vergessen. Außerdem muss der Vorgesetzte sich möglicherweise wiederum von seinem Chef die Zustimmung für die Gehaltserhöhung holen. Dem kann er dann auch die Auflistung der Erfolge vorlegen, so der Experte in der Zeitschrift «Unicum Beruf» (Ausgabe 6/2016).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 12. 2016
05:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arbeitnehmer Berufstätige Lohnsteigerungen Stress
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Geld für Sportkurse

12.09.2018

Wenn der Chef Sportkurs oder Fitnessstudio bezahlt

Ob Rückenschule, Pilates oder Yoga - Unternehmen können mit einem kleinen Gehaltsplus ihren Mitarbeitern zu mehr Bewegung verhelfen, und zwar steuerfrei. Arbeitnehmer sollten bei Gehaltsverhandlungen nach solchen Förderu... » mehr

Lkw-Fahrer

26.10.2018

Viele Beschäftigte leiden unter Stress und Überstunden

Unter den Schattenseiten des Online-Booms haben vor allem die Paketfahrer zu leiden. Zu den Risikogruppen unter den Beschäftigten zählen aber auch Mitarbeiter in Gesundheitsberufen, Wach- und Sicherheitsleute - sowie Che... » mehr

Frau am Arbeitsplatz

28.05.2018

Ruhewort und Katastrophen-Skala gegen Jobstress

Im Job lässt sich Stress nicht immer vermeiden. Berufstätige können sich aber in brenzligen Situationen selbst helfen, indem sie eine gedankliche Katastrophen-Skala zur Hilfe nehmen. Etwas mehr Übung bedarf das ähnlich w... » mehr

Ideensuche

24.05.2018

Für ungestörte Kreativität ganze Arbeitstage blocken

Die besten Einfälle haben Berufstätige nicht gerade mitten im stressigen Job-Alltag. Um neue Ideen zu entwickeln, sollten sie sich daher genügend Zeit nehmen. Das gelingt jedoch nur mit langfristiger Planung. » mehr

Konferenzraum

12.07.2018

Jeder Vierte mag seine Arbeitsumgebung nicht

Sind Arbeitnehmer unzufrieden, sinkt oft ihre Produktivität. Um sich wohlzufühlen, muss auch Arbeitsumgebung die stimmen. Laut einer aktuellen Umfrage sind jedoch knapp ein Drittel der Berufstätigen unglücklich mit den r... » mehr

Routineaufgaben im Büro

13.08.2018

Routineaufgaben bringen Ruhe in turbulenten Arbeitsalltag

Routineaufgaben laufen automatisiert ab und werden im Job oft als eintönig empfunden. Dabei sind routinierte Abläufe ein bewährtes Mittel gegen Stress. Am besten erfolgen sie im Wechsel mit neuen Herausforderungen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 12. 2016
05:11 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".