Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

 

Alkohol nach dem Sport ist schlecht für die Muskeln

Nach dem Training an die Theke, so halten es nicht wenige Freizeitsportler. Wer aber Muskeln aufbauen möchte oder sich rasch erholen will, überlegt sich lieber zweimal, was er dann bestellt.



Bier nach dem Sport
Bier erfrischt nach dem Training vielleicht ganz besonders - dem Muskelaufbau schadet es aber eher.   Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn

Ein Weizenbier nach dem Fußballtraining oder der Joggingrunde: Wer sich nach dem Sport so eine Erfrischung gönnt, tut seinen Muskeln keinen Gefallen. Denn schon kleine Mengen Alkohol nach dem Training behindern die Regeneration des Muskelgewebes, erläutert die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).

Alkohol, so die Experten weiter, entzieht dem Körper Wasser, das für die Versorgung der Muskeln mit Nähr- und Mineralstoffen gebraucht wird. Auch Stoffwechselvorgänge, die für den Muskelaufbau notwendig sind, finden durch Alkoholkonsum nach dem Sport nur noch eingeschränkt statt.

Gar keine gute Idee ist es, betrunken zum Training zu gehen. Koordination und Reaktionsfähigkeit sinken, wenn man alkoholisiert ist. Dadurch steigt das Risiko, sich zu verletzen.

© dpa-infocom, dpa:200623-99-532554/3

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 07. 2020
11:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alkohol Alkoholeinfluss Alkoholkonsum Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Mineralstoffe Stoffwechselvorgänge Trunkenheit
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Joggen

15.07.2020

Warum ein guter Stoffwechsel jung hält

Fit fühlen, Abnehmen: Es spricht einiges dafür, seinem Stoffwechsel Beachtung zu schenken. Bewegung und ausgewogene Ernährung können hier viel bewirken - doch das ist nicht alles. » mehr

Pillen und Tabletten

04.10.2019

Wie sinnvoll sind Vitaminpräparate für Freizeitsportler?

Viele Sportler greifen zu Nahrungsergänzungsmitteln, um sich ausreichend mit Mineralstoffen und Vitaminen zu versorgen. Kann der Bedarf wirklich nur mit Pulver oder Pillen gedeckt werden? » mehr

Innere Uhr

28.08.2019

Warum Sie im Takt mit der inneren Uhr essen sollten

Morgens essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler - so lautet ein Sprichwort. Aber hilft diese Regel wirklich? Welche Nahrung braucht der Körper über den Tag verteilt? » mehr

Sportler mit Trinkflasche

05.10.2018

Freizeitsportler brauchen keine Iso-Drinks

Wer beim Sport kräftig schwitzt, verliert Mineralstoffe. Da klingt es sinnvoll, das Depot mit einem Iso-Drink wieder aufzufüllen. Verbraucherschützer raten jedoch davon ab und empfehlen eine Alternative. » mehr

Bier zum Karneval

22.02.2019

So kommen Sie gesund durch die Karnevalszeit

Tausende Karnevalfans freuen sich auf Rosenmontag. Die ausgelassenen Umzüge und Feiern bieten für viele eine Abwechslung zum sonst stressigen Alltag. Damit die Gesundheit nicht unter dem bunten Treiben leidet, gibt es je... » mehr

Gute Vorsätze fürs neue Jahr

22.01.2019

So setzen Sie gute Vorsätze in die Tat um

Es ist immer dasselbe: Jedes Jahr nehmen Menschen sich aufs Neue vor, gesünder zu leben oder mehr Sport zu machen. Und jedes Jahr scheitern sie aufs Neue. Wie lässt sich das verhindern? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 07. 2020
11:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.