Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Rückfall in Glücksspielsucht droht

Durch die Corona-Krise waren auch Spielhallen, Spielbanken und Sportwettbüros wochenlang nicht zugänglich. Für Menschen mit Glücksspielsucht ist das eine Chance - und eine Gefahr.



Glücksspiel am Automaten
Zurück am Automaten: Dank der Corona-Krise mussten Menschen mit Glücksspiel-Problemen eine Pause einlegen. Überwunden ist die Sucht deswegen aber noch nicht.   Foto: Markus Scholz/dpa-tmn

Für Glücksspielende waren die vergangenen Wochen der Corona-Krise wie eine Spielersperre. Viele haben diese Zwangspause als sehr hilfreich empfunden, erklärt die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern (LSG). Das hätten Rückmeldungen gezeigt.

Manche könnten durch diese Pause den Absprung schaffen, vermuten die Experten. Für viele sei die spielfreie Zeit aber wohl zu kurz. Denn häufig haben Betroffene vielfältige und schwerwiegende psychische, soziale und finanzielle Probleme. Diese lassen sich nicht einfach so während einer mehrwöchigen Spielpause lösen.

Der Druck bleibt also bestehe. Sobald das Angebot an Glücksspielen wieder steigt, ist ein Rückfall ins alte Verhalten dann wahrscheinlich. Wer mit dem Glücksspiel Probleme hat, kann sich auch in Corona-Zeiten Hilfe holen. Bundesweit bietet etwa die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ( BzgA ) eine kostenlose und anonyme Hotline an (0800 1372700).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2020
04:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Gefahren Glückspiel und Lotterie Glücksspielsucht Probleme im Bereich Finanzen Probleme und Krisen Spielcasinos Spielsalons
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Bewegungsmangel in Zeiten von Corona

27.04.2020

Warum Corona-Maßnahmen der Gesundheit schaden können

Wesentlich mehr Freizeit an Bildschirmen, mehr Kilos auf den Rippen und Bewegungsarmut: Mit den Maßnahmen gegen die Corona-Ausbreitung gehen riskante Verhaltensänderungen einher. Schon jetzt ist das Ausmaß an mancher Ste... » mehr

Mutter und Kind mit Alltagsmaske

11.05.2020

So klappt der Alltag mit Maske

Maske auf! Mund und Nase zu bedecken ist vielerorts Pflicht. Doch im Umgang mit dem Schutz gibt es weiterhin eine Menge Unsicherheit. Experten geben Tipps und Hinweise. » mehr

Radfahrer

16.03.2020

So funktioniert Social Distancing

Kontakt reduzieren, Abstand halten: Nur so lässt sich die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen. Doch was bedeutet das genau? Was ist jetzt noch in Ordnung, was nicht mehr? » mehr

Parkourläufer in Kiel

08.05.2020

Für Parkourläufer herrschen jetzt ideale Bedingungen

Durch die Coronakrise tummeln sich weniger Menschen in deutschen Innenstädten. Nutzen können diesen Platz Parkourläufer, die bei ihren Stunts nun weniger auf Passanten achten müssen. Mit der Fläche wachsen aber auch die ... » mehr

Hans-Günter Weeß

01.04.2020

Gesund durch das erste Jahr mit Baby

Es ist so schön. Und so anstrengend. Das erste Jahr mit Kind ist ein Ausnahmezustand - für die Partnerschaft und für die Gesundheit. Dagegen hilft vor allem, viel zu reden und nicht zu streng zu sein. » mehr

Britisches Klo

19.11.2019

Fakten rund um das «Stille Örtchen»

Die Geschichte der Toilette ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Hier werden die wichtigsten Fragen rund um die weiße Keramikschüssel geklärt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
21. 05. 2020
04:09 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.