Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

 

Barmer schließt bundesweit Geschäftsstellen

Wegen er anhaltenden Coronavirus-Krise schließ die Barmer Krankenkasse alle Geschäftsstellen. Wie wird die Betreuung der Versicherten organisiert?



Barmer Krankenkasse
Aufgrund der aktuellen Coronavirus-Krise schließt die Barmer Krankenkasse vorerst jede ihre Geschäftsstellen in Deutschland.   Foto: picture alliance / dpa

Die Barmer Krankenkasse schließt wegen der Ausbreitung des Coronavirus vorübergehend ihre bundesweit rund 400 Geschäftsstellen. Dies gelte ab sofort, sagte ein Sprecher.

«Als große Krankenkasse mit rund 9 Millionen Versicherten und 15.000 Mitarbeitern stehen wir in der besonderen Verantwortung, einen Beitrag zum Gesundheitsschutz der Bevölkerung zu leisten und die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen», hieß es in einer Mitteilung.

Der Kundenservice soll aber bestehen bleiben - per Telefon, via Mail und im Internet gebe es eine «Rund-um-die-Uhr-Betreuung», hieß es. Wer dringend eine persönliche Beratung braucht, könne außerdem telefonisch einen Einzeltermin vereinbaren.

Bund und Länder wollen mit drastischen Maßnahmen die Ausbreitung des Coronavirus ausbremsen. Es gehe darum, soziale Kontakte zu verringern. Das wirtschaftliche Leben, die Energieversorgung und die medizinische Versorgung sollten aufrecht erhalten werden, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Das Gesundheitssystem solle nicht überfordert werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 03. 2020
14:14 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Barmer Ersatzkasse Bundeskanzler der BRD Bundeskanzlerin Angela Merkel CDU Gesundheitsschutz und Vorsorge Gesundheitssystem Krankenkassen Kundenservice Versicherungskunden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Krankenversicherung

17.02.2020

Mit nur einer Krankenversicherung könnten Beiträge sinken

Wären alle Bürger gesetzlich versichert, könnten die Beiträge laut einer Studie sinken. In Europa leiste sich nur Deutschland ein duales System auch mit privater Krankenversicherung. » mehr

Sex-Spielzeug

26.07.2019

Barmer empfiehlt Selbstbefriedigung als Einschlafhilfe

Kein Fake! Das Social-Media-Team der größten Ersatzkasse Deutschlands gibt ihren Kunden, die Einschlafprobleme haben, ungewöhnliche Tipps. Auch die Frage nach der Kostenübernahme wird beantwortet. » mehr

Mundschutz im Nahverkehr

16.04.2020

Rat zum Mundschutz - Wie kann die Maske schützen?

Bund und Länder raten zur Alltagsmaske in Bus, Bahn und im Einzelhandel, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Beim Tragen der Maske sind aber Regeln zu beachten. » mehr

Coronavirus

12.03.2020

Warum das Ausbreitungstempo bei Corona so entscheidend ist

Im Kampf gegen das Coronavirus drückt die Politik aufs Tempo. Veranstaltungen werden untersagt, Fußballfans ausgeschlossen und Schulen gesperrt. Zu viel des Guten? Keineswegs, sagen Experten. » mehr

Krankschreibung bald digital?

18.09.2019

Die Bundesregierung will die digitale Krankmeldung

Von 2021 an sollen für gesetzlich Versicherte die «gelben Scheine» bei einer Krankmeldung abgeschafft werden. Es geht um Millionen von Zetteln. Das Kabinett will nun eine digitale Lösung auf den Weg bringen. » mehr

Fitnessarmband

05.07.2019

Wie sicher sind Gesundheits-Apps?

Es gibt immer mehr Nutzer von Fitnessbändern und Gesundheits-Apps. Dabei machen sich aber viele Sorgen wegen des Datenschutzes. Wie sicher ist die Nutzung? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 03. 2020
14:14 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.