Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Feste Termine helfen gegen den Stress

Klar, viele Menschen kämpfen gegen den Stress. Doch immer wenn man mal abschalten möchte, kommt wieder etwas dazwischen. Mit der richtigen Strategie gelingt die Auszeit garantiert.



Ein Mann liegt im Gras
Wer regelmäßig eine Entspannungspause braucht, plant sie am besten fest ein.   Foto: Christin Klose

Ein langer Urlaub kann kurzfristig entspannen. Gegen dauerhaften Stress hilft aber nur regelmäßige Erholung im Alltag. Bestes Werkzeug dafür ist ein fester Wochenplan, rät Psychotherapeut Tobias Stächele in der Zeitschrift «Diabetes Ratgeber» (Ausgabe 6/2019).

Für Diabetiker ist Stress ein besonders wichtiges Thema: Erstens, weil Anspannung den Blutzuckerspiegel in die Höhe treibt. Und zweitens, weil die Krankheit auch selbst Stressfaktor sein kann.

Im ersten Schritt sollten gestresste Menschen überlegen, wie viel Zeit pro Woche sie zur Verfügung haben: Welche Stunden sind schon durch Schlaf, Arbeit und diverse Verpflichtungen belegt? Und welche sind frei? Diese Zeitfenster sollte man sich als feste Entspannungstermine eintragen, sagt Stächele.

Womit man diese genau füllt, ist eine Typfrage. Manche Menschen entspannen beim Sport, andere bei der Gartenarbeit oder im Freundeskreis. Und auch Zeiten zum Nichtstun, also ganz ohne konkrete Pläne, dürfen gerne in den Kalender.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 06. 2019
12:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diabetes Diabetiker Krankheiten Stress Stressfaktoren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Gesunder Schlaf

19.09.2019

Kann man auf Vorrat schlafen?

Nach drei kurzen Nächten einmal richtig ausschlafen - klar. Aber geht das auch umgekehrt? Jetzt zehn Stunden schlafen, und dann topfit ins Party-Wochenende gehen? » mehr

Spaziergänger in der Natur

12.04.2019

Schon 20 Minuten im Grünen senken das Stresslevel

In der Natur zu sein, ist eine Wohltat gegen Stressgefühle. Wohl kaum jemand wird das bestreiten. Forscher haben nun erkundet, wie lange man für einen Effekt in grüner Umgebung unterwegs sein muss. Und auch, was man dabe... » mehr

Fitnesstracker beim Joggen

09.09.2019

Schrittzähler motiviert Diabetiker zu mehr Bewegung

Bewegung wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Das gilt auch bei Diabetes Typ 2. Doch wie den Anfang finden? Es gibt täglich viele Situationen, in denen sich Extra-Schritte einschieben lassen. » mehr

Insulin

02.10.2019

Mein Kind hat Typ-1-Diabetes - was tun?

Wenn das Kind Diabetes Typ 1 hat, ändert sich für Familien alles. Jetzt heißt es Zuckerwerte messen und Schulungen besuchen. Trotzdem sollte alsbald Normalität einkehren, raten Experten. » mehr

Salzarm ernähren

13.05.2019

Diabetiker und Hochdruck-Patienten sollten salzarm essen

Bei bestimmten chronischen Erkrankungen sollten salzarme Speisen verzehrt werden. Das meiste Salz steckt dabei in verarbeiteten Produkten. Es ist ratsam, auf einiges ganz zu verzichten: » mehr

Diabetes

23.01.2019

Was bringt das neue Mittel für Diabetes-Patienten?

Die Zahl der Diabetiker in Deutschland steigt weiter. Immerhin gibt es in der Therapie der Stoffwechsel-Erkrankung Fortschritte. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 06. 2019
12:34 Uhr



^