Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Kinder rückenfreundlich hochheben

Wenn sie klein sind, müssen Kinder viel getragen werden. Das kann bei den Eltern langfristig auf den Rücken gehen. Mit der richtigen Hebetechnik lässt sich die Belastung verringern.



Vater und Sohn
Damit der Rücken nicht auf Dauer leidet, ist die richtige Technik beim Hochheben des Kindes entscheidend.   Foto: Hauke-Christian Dittrich

Kinder sind eine Last. Vielleicht auch im übertragenen Sinne - vor allem aber im wörtlichen. Denn selbst Dreikäsehochs, die schon längst laufen können, wollen oder müssen ab und zu mal auf den Arm. Und das ist Arbeit für den Körper.

«Kinder sind erst einmal ein Gewicht, das vom Körper bewegt werden muss», sagt Prof. Bernd Kladny, Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU).

«Der Wirbelsäule ist es egal, ob es um einen Wasserkasten oder um ein Kind geht», sagt Kladny. Ähnlich wie bei anderen schweren Gegenständen gibt es daher für Kinder eine relativ rückenfreundliche Hebe-Methode: Erst in die Knie gehen, dann das Kind nah zu sich heranholen, die Wirbelsäule so gerade wie möglich machen, und dann aus den Knien heraus aufstehen.

Hebt jemand seine Kinder anders hoch, droht zwar nicht sofort ein Rückenschaden - vielleicht aber mit der Zeit. «Die Bandscheibe macht das erst noch mit. Aber die Frage ist, wie oft das gut geht», so Kladny. «Denn mit jeder Belastung steigt die Beanspruchung der Bandscheibe - bis hin zum Bandscheibenvorfall.»

Eltern sollten deshalb jeden Tag versuchen, die Belastung für die Wirbelsäule möglichst in Grenzen zu halten. «Ganz schlecht ist da zum Beispiel, Kinder vornübergebeugt aufzuheben oder in einer Drehbewegung», warnt Kladny. Sinnvoll seien dagegen zusätzliche Übungen zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
05:07 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bandscheiben Generalsekretäre Orthopädie Professoren Unfallchirurgie Wirbelsäule
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Baby in einer Trage

09.10.2019

So tragen Eltern ihr Kind sorgenfrei

Kaum ist das Baby da, müssen sich frischgebackene Eltern einer sportlichen Herausforderung stellen: Der Sprössling will oft und lange getragen werden. Wie macht man das am besten? » mehr

Mann mit Handy

15.10.2019

Tipps gegen den Handy-Nacken

Wer stundenlang auf sein Smartphone, Tablet oder E-Book schaut, riskiert einen Handy-Nacken. Den schmerzhaften Verspannungen lässt sich aber mit einfachen Tricks vorbeugen. » mehr

Kind mit Ball

24.10.2019

Kinder dürfen nicht zu viel Sport machen

Sport in der Schule, im Verein, und dann noch eine Runde Bolzen mit den Kumpels: Sportliche Kinder absolvieren ein beachtliches Trainingsprogramm. Das ist auch gut so - es gibt aber Schmerzgrenzen. » mehr

Training mit dem Gymnastikball

02.08.2019

Wie Sie die Tiefenmuskeln richtig trainieren

Wer seine Muskeln trainiert, will damit meist seinen Körper formen. Daher haben bei Kraftübungen normalerweise die oberflächlichen Muskeln Vorrang. Wichtig ist aber auch, die Tiefenmuskulatur zu stärken. Wie geht das? » mehr

Kissen-Auswahl

17.07.2019

Gibt es das ideale Kopfkissen?

Nachts tanken wir Kraft für den nächsten Tag. Doch das gelingt nur, wenn Körper und Geist wirklich zur Ruhe kommen. Und dafür braucht es ein gutes Kissen. Das zu finden, ist gar nicht so schwer - wenn man auf seinen Körp... » mehr

Übergewicht

30.10.2019

Erhöhtes Krebsrisiko bei starkem Übergewicht

Dass Rauchen Krebs auslösen kann, weiß fast jedes Kind. Doch dass Übergewicht ein erhöhtes Krebsrisiko birgt, ist den wenigsten bewusst. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
05:07 Uhr



^