Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

 

Bei Husten Anstrengung möglichst vermeiden

Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit gehört eine Erkältungen zu unseren lästigen Begleitern. Bei Husten gilt es einige Dinge zu beachten, um die Leidenszeit nicht unnötig zu verlängern.



Ein Mann hustet in ein Taschentuch
Warme Getränke mit Honig können den Hustenreiz lindern.   Foto: Christin Klose

Wer hustet, sollte anstrengende Tätigkeiten vermeiden. Die vermehrte Atemarbeit kann die Atemwege zusätzlich belasten, erläutert Prof. Erika Baum von der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (Degam).

Auch kalte Luft wirkt reizend. Gut tun warme Getränke mit Honig. Alkohol oder Säure sollten sie aber nicht enthalten. Für einige Wirkstoffe in Hustensäften oder Tees gebe es zudem Hinweise auf eine schwache zusätzliche Wirkung. Dazu gehören Baum zufolge zum Beispiel Thymian oder Efeu.

Als wohltuend empfindet manch einer auch Einreibungen mit Menthol. Vorsicht ist aber bei Säuglingen und kleinen Kindern geboten - denn die Einreibungen können zu Krämpfen der Muskulatur rund um die Atemwege führen. Eltern sollten nur ein für die jeweilige Altersgruppe empfohlenes Produkt verwenden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 12. 2018
14:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allgemeinmediziner Erkältungen Honig Husten Jahreszeiten Muskeln und Muskulatur Säuglinge und Kleinkinder Säuren Thymian
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Symptome bei Covid-19

26.03.2020

Was über die Symptome von Covid-19 bekannt ist

Der große Teil der Infizierten spürt nichts oder nur wenig. Andere Betroffene sterben. Beim neuen Coronavirus variieren die Krankheitsverläufe stark. Über Anhaltspunkte und Warnsignale. » mehr

Untersuchung des Coronavirus

10.03.2020

Was wir über das Cornavirus wissen

Die Zahl der Infektionen mit dem neuen Coronavirus in Deutschland steigt. Was über den Erreger bekannt ist. » mehr

Röhrchen für einen Test auf das Virus SARS-CoV-2

04.03.2020

Wichtige Informationen zum Coronavirus

Die Zahl der Infektionen mit dem neuen Coronavirus steigt, fast alle Bundesländer haben inzwischen Nachweise gemeldet. » mehr

Coronavirus

07.02.2020

Coronavirus: «Deutlich infektiöser als angenommen»

Trotz beispielloser Maßnahmen verbreitet sich das Coronavirus in China immer weiter. Was ist das für ein Erreger, der die Welt so in Atem hält? Die wichtigsten Antworten. » mehr

Lieber einmal mehr

28.01.2020

Coronavirus in Deutschland: Muss ich mich schützen?

Erste Fälle in Frankreich, jetzt auch in Deutschland: Das neue Coronavirus hat Europa erreicht. Experten raten zur Ruhe - und eventuell zur Grippeschutzimpfung. » mehr

Überfallartige Beschwerden bei Grippe

23.01.2020

Tipps rund um die aktuelle Grippewelle

Anders als die Erkältung ist die Grippe alles andere als harmlos. Wer sich noch nicht angesteckt hat, sollte sich also schützen - mit einer Impfung zum Beispiel. Und mit etwas Disziplin in der Bahn. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 12. 2018
14:02 Uhr



^