Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

 

Was bei trockenen Augen hilft

Lange Bildschirmzeiten und trockene Luft können die Augen reizen. Einfache Maßnahmen wie regelmäßiges Lüften und ausreichend viel Flüssigkeit lindern die Symptome meist.



Trockene Augen
Wer trockene Augen hat, sollte ihnen tagsüber regelmäßige Bildschirmpausen gönnen. Auch Tränenersatzmittel können helfen.   Foto: Franziska Gabbert

Trockene Augen brennen, jucken oder tun weh. Betroffene können aber selbst einiges tun, um die Beschwerden zu lindern.

Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände rät in ihrer Zeitschrift «Neue Apotheken Illustrierte» (Ausgabe 15. Oktober 2018), Zugluft zu meiden. Im Auto sollte das Gebläse nicht direkt auf die Augen gerichtet sein. Regelmäßiges Stoßlüften sorgt in geschlossenen Räumen für frische und ausreichend feuchte Luft. Wer am Bildschirm arbeitet, sollte den Augen Pausen gönnen und zwischendurch ganz bewusst blinzeln.

Auch ausreichend zu trinken ist wichtig, betonen die Apotheker: Eineinhalb Liter Wasser, Tee oder Saftschorlen sollten es mindestens sein. Und schließlich schaffen auch Tränenersatzmittel etwa in Form von Augentropfen Abhilfe. Generell gilt: Jucken, brennen oder schmerzen die Augen über einen längeren Zeitraum oder werden die Beschwerden stärker, sollte sich das immer ein Augenarzt ansehen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 11. 2018
13:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Knappe Pillen

18.11.2019

Lieferengpässe bei Medikamenten nehmen zu

Ibuprofen, Schilddrüsenmittel oder Blutdrucksenker - bei manchen Arzneien bleiben immer wieder die Regale in Apotheken leer. Ein Grund sind komplexe Lieferketten auf dem Weltmarkt. Apotheker warnen vor Nachteilen für Pat... » mehr

Arzneimittelschrank in einer Apotheke

01.11.2019

Werden Medikamente knapp?

Vom Antidepressivum bis zum Antibiotikum: Viele Medikamente, die es bisher ganz selbstverständlich in der Apotheke gab, sind gerade nicht lieferbar. Zum Glück gibt es meistens Alternativen. » mehr

Apotheke Die Apotheken in Deutschland beklagen zu viele Lieferengpässe bei Medikamenten.

24.09.2019

Apotheken warnen vor Lieferengpässen

Ob Ibuprofen oder Blutdrucksenker - bei vielen Massenmedikamenten sind die Regale in Apotheken immer öfter leer. Ein Grund ist der globale Markt. Die Apotheker fordern Maßnahmen. » mehr

Medikamente

20.08.2019

Diese Medikamente sollten Sie lange vor dem Essen einnehmen

Wie lange sollten Patienten von Mahlzeit zu Mahlzeit warten, wenn sie magensaftresistente Medikamente einnehmen müssen? » mehr

Bahn für Bahn

07.08.2019

Welcher Schwimm-Stil sich für wen eignet

Schwimmen ist gesund. Es stärkt Arme, Beine und Rücken, ohne die Gelenke zu belasten. Jedoch ist es wichtig, den richtigen Stil für sich zu finden. Was Sie daher über die Schwimmarten wissen sollten. » mehr

Kleinkind beim Arzt

11.07.2019

So oft müssen Kinder zum Arzt

Schnupfen, Fieber, Bauchweh - wenn den Kleinen etwas fehlt, gehen Eltern mit ihnen meist zum Arzt. Doch wie oft ist das eigentlich der Fall? Eine Umfrage gibt Aufschluss. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 11. 2018
13:39 Uhr



^