Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Was bei trockenen Augen hilft

Lange Bildschirmzeiten und trockene Luft können die Augen reizen. Einfache Maßnahmen wie regelmäßiges Lüften und ausreichend viel Flüssigkeit lindern die Symptome meist.



Trockene Augen
Wer trockene Augen hat, sollte ihnen tagsüber regelmäßige Bildschirmpausen gönnen. Auch Tränenersatzmittel können helfen.   Foto: Franziska Gabbert

Trockene Augen brennen, jucken oder tun weh. Betroffene können aber selbst einiges tun, um die Beschwerden zu lindern.

Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände rät in ihrer Zeitschrift «Neue Apotheken Illustrierte» (Ausgabe 15. Oktober 2018), Zugluft zu meiden. Im Auto sollte das Gebläse nicht direkt auf die Augen gerichtet sein. Regelmäßiges Stoßlüften sorgt in geschlossenen Räumen für frische und ausreichend feuchte Luft. Wer am Bildschirm arbeitet, sollte den Augen Pausen gönnen und zwischendurch ganz bewusst blinzeln.

Auch ausreichend zu trinken ist wichtig, betonen die Apotheker: Eineinhalb Liter Wasser, Tee oder Saftschorlen sollten es mindestens sein. Und schließlich schaffen auch Tränenersatzmittel etwa in Form von Augentropfen Abhilfe. Generell gilt: Jucken, brennen oder schmerzen die Augen über einen längeren Zeitraum oder werden die Beschwerden stärker, sollte sich das immer ein Augenarzt ansehen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 11. 2018
13:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Für den Notfall

vor 23 Stunden

Die Pille danach richtig einnehmen

Die Pille danach bietet nach ungeschütztem Geschlechtsverkehr Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Sie sollte jedoch in einem bestimmten Zeitfenster eingenommen werden. » mehr

Verbrennungen kühlen

13.05.2019

Leichte Verbrennungen beim Grillen richtig kühlen

Die Grillsaison hat trotz des wechselhaften Frühlings-Wetters begonnen. In Aktion kommt man schnell mal mit der Hand oder dem Arm an den Grillrost oder die glühende Kohle. Wie man leichte Verbrennungen richtig kühlt: » mehr

Medikamentengabe bei Kleinkindern

07.05.2019

Medikamente fürs Baby in Sauger oder Brei verstecken

Ihre erste Erfahrung mit Medikamenten machen die meisten Kinder schon im Babyalter. Nur allzu häufig stößt die Einnahme jedoch auf Widerwillen. Wie Eltern ihr Kind überlisten, die Medizin trotzdem zu schlucken: » mehr

Kind mit Taschentuch

03.05.2019

Notfallhilfe für kleine Allergiker sollte geübt werden

Hat ein Kind eine schwere allergische Reaktion, ist schnelle Hilfe gefragt. Eltern sollten die Notfall-Medikamente daher stets in der Nähe haben und vor allem wissen, wie diese anzuwenden sind. » mehr

Cortison

22.04.2019

Cortison nicht abrupt absetzen

Cortison kann zur Behandlung ganz unterschiedlicher Krankheiten zum Einsatz kommen. Nimmt man davon über längere Zeit viel ein, gewöhnt sich der Körper daran. Nach der Behandlung solte das Hormon daher nicht abrupt abges... » mehr

Cannabis-Pflanzen

10.03.2019

Zwei Jahre Cannabis auf Rezept

Seit zwei Jahren können Patienten in Deutschland Cannabis auf Rezept bekommen. Seither steigt die Nachfrage rasant. Während medizinische Fragen offen bleiben, hoffen ausländische Firmen auf das große Geschäft. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 11. 2018
13:39 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".