Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

 

Manche Medikamente machen die Haut empfindlicher für Sonne

Fast alle Medikamente können Nebenwirkungen haben. Doch mit einer Folge rechnen wohl die wenigsten: Manche Präparate können die Lichtempfindlichkeit der Haut verstärken. Bei Einnahme ist daher gerade im Sommer ein Sonnenschutz wichtig.



Sensible Haut
Gegen die erhöhte Empfindlichkeit der Haut durch Antibiotika oder Schmerzmittel hilft Sonnenschutzcreme.   Foto: Caroline Seidel

Wer bestimmte Medikamente einnimmt, muss besonders auf Sonnenschutz achten. Antibiotika, Schmerzmittel oder Mittel gegen Epilepsie können die Haut lichtempfindlicher machen.

Das erläutert die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände in ihrer Zeitschrift «Neue Apotheken Illustrierte» (Ausgabe 15. Mai 2018). Die Folge sind Rötungen, Blasen oder Pigmentstörungen. Auch Medikamente, die Hydrochlorothiazid enthalten, können diese Nebenwirkung haben.

Wer solche Reaktionen bei sich beobachtet, sollte seinen Arzt informieren. Eventuell ist es möglich, das Mittel abends einzunehmen. Generell sollten Betroffene eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor verwenden und die Sonne mittags meiden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 06. 2018
13:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Cortison

22.04.2019

Cortison nicht abrupt absetzen

Cortison kann zur Behandlung ganz unterschiedlicher Krankheiten zum Einsatz kommen. Nimmt man davon über längere Zeit viel ein, gewöhnt sich der Körper daran. Nach der Behandlung solte das Hormon daher nicht abrupt abges... » mehr

Cannabis-Pflanzen

10.03.2019

Zwei Jahre Cannabis auf Rezept

Seit zwei Jahren können Patienten in Deutschland Cannabis auf Rezept bekommen. Seither steigt die Nachfrage rasant. Während medizinische Fragen offen bleiben, hoffen ausländische Firmen auf das große Geschäft. » mehr

Kirschen

06.03.2019

Kirschen und Kaffee senken Risiko von Gicht-Attacken

Gicht zählt heute zu den Volkskrankheiten und kann starke Gelenkschmerzen verursachen. Die richtige Ernährung hilft, solche Beschwerden abzuschwächen. Was Betroffene auf ihren Speiseplan setzen sollten: » mehr

Ein Mann hält eine Flasche Nasenspray

28.02.2019

Abschwellendes Nasenspray kann abhängig machen

Ist die Nase im Zuge einer Erkältung geschwollen und verstopft, hilft vor allem eines: abschwellendes Nasenspray. Doch vorsicht: Gewöhnt sich der Körper an die Dosis, kann das abhängig machen. » mehr

Füße

14.02.2019

Bei Warzenbefall Handtücher nicht teilen

Warzen gelten als harmlos, aber unangenehm und ansteckend. Besonders an den Fußsohlen können sie schmerzhaft sein. Aber wie kann man verhindern, sich mit ihnen anzustecken? » mehr

Lebkuchenherz

21.12.2018

Während der Feiertage dreistündige Esspausen einlegen

Während der Weihnachtsfeiertage wird viel geschlemmt. Weil das nicht gesund ist, raten Experten zu dreistündigen Esspausen. Wem das schwerfällt, kann sich mit einem Trick behelfen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 06. 2018
13:43 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".